akut - Deutsches Forum für Notfallmedizin und Rettung: Umfangreiches und vielfältiges Programm

Am 5. und 6. Oktober findet die akut in Bremen statt. Neben der Ausstellung bietet das Forum für Notfallmedizin und Rettung ein vielfältiges wissenschaftliches Programm. Neben Fachvorträgen werden dem Kongress-Teilnehmer Diskussionen, Workshops unter dem Aspekt der umfangreichen Fortbildung geboten.

Anders als auf den rein medizinischen Kongressen in Deutschland werden auf der akut neue wissenschaftliche Erkenntnisse nicht nur in Vorträgen vorgestellt. Darüber hinaus werden die Themen unter den Einsatzkräften diskutiert. So werden Fragen geklärt wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse praktisch umgesetzt werden können.

Es ist also nicht verwunderlich, wenn auf der akut der Feuerwehrmann neben dem Universitätswissenschaftler steht, um dem Arzt der Bundeswehr zuzuhören, wenn er über das Management von schweren Verletzungen bei Auslandseinsätzen berichtet. 

Die Veranstalter des Deutschen Forums für Notfallmedizin und Rettung haben viele Anregungen aus dem letzten Jahr aufgenommen und präsentieren auf dem Kongress der akut 2012 ein interessantes und vielfältiges Programm.

Programmschwerpunkte

  • Leitlinien, Hands-on Training, Kindernotfälle und Trauma - auf den Stand gebracht

  • Energiewende - was haben die Retter damit zu tun?

  • Schnittstellen - „Probleme ohne Ende??“ oder „Ende der Probleme?“

  • Lernen, lernen, lernen - auch wir Retter müssen auf dem Stand bleiben

  • Gefahr hochkontagiöser Erkrankungen

  • Großveranstaltungen nach Duisburg - Risiken und Gefahren

  • Neues in und außerhalb der Routine

  • wie bekommen wir wieviel Qualität zum Notfall?

  • Notfallmedizin leitfadengerecht...

akut  hat den Anspruch, ein Forum für alle Rettungskräfte zu sein. So solle allen Einsatzkräften Fachwissen vermittelt, die Wirkweise neuester Medikamente erklärt und die Effizienz modernster Technik demonstriert werden. 

Schnittstelle der verschiedenen Einsatzkräfte

Weiter werden die Schnittstellen der verschiedenen Einsatzkräfte diskutiert und es werden praktische Schnittstellenübungen durchgeführt. Teilnehmer aus den europäischen Nachbarländern und Experten der Bundeswehr sind genauso auf der akut wie Fachleute aus der Seenotrettung. Gibt es militärische Erkenntnisse oder maritime Erkenntnisse, die in der zivilen Rettung genutzt werden sollten? Auch darüber wird diskutiert. 

Das komplette Hauptprogramm der akut in Bremen finden Sie hier.

Weitere Information zur akut 2012 in Bremen finden Sie hier.

Dem Beitrag angehängte PDF-Datei(en) zum Download:
Weitere Beiträge:
Die akut 2012 findet am 5. und 6. Oktober auf der Messe in Bremen statt. In diesen beiden Tagen erwartet die Besucher neben einer hochwertigen Messe vor allem ein Fachkongress rund um die Themen ... mehr
Sonntagnachmittag am Kaffeetisch. Eben sitzt die Familie noch gemütlich zusammen, da bricht plötzlich der Vater zusammen, nach wenigen Augenblicken atmet er nicht mehr, sein Herz hört ... mehr
Ein Techniker stürzt bei der Wartung einer Windkraftanlage aus großer Höhe in die Nordsee und verletzt sich schwer – wie versorgen ihn Rettungsdienst und Notärzte auf hoher ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Auch im Jahr 2012 laden wir Sie wieder herzlich zu akut 2012 in Bremen ein. Nach den beiden sehr erfolgreichen Vorgängerveranstaltungen im Jahr 2008 und 2010 mit jeweils weit über 2000 ... mehr
am 01.03.2012 12:41
von Messe akut        
In den vergangenen Jahren haben die medizinische Notfallversorgung und die technische Rettung eine beeindruckend schnelle Entwicklung durchlebt. Bei solch einem hohen Entwicklungsstand, auf dem sich ... mehr
am 27.08.2010 08:00
von Messe akut     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung