Haushaltsausschuss bewilligt höhere Zuschüsse für THW

Berlin | am 15.11.2011 - 10:40 Uhr | Aufrufe: 798

Das Technische Hilfswerk bekommt für das kommende Jahr 2012 finanziell stärkere Unterstützung. Dem haben die Mitglieder des Haushaltsausschusses in der gestrigen Bereinigungssitzung zugestimmt.

Haushaltsausschuss bewilligt höhere Zuschüsse für THW Dazu erklärt der innen- und rechtspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Stephan Mayer:

„Mit der Erhöhung der Zuschüsse um insgesamt zwei Millionen Euro, die den Ortsverbänden direkt zugute kommen, ist ein wichtiger Schritt geleistet worden, auch weiterhin den bisher außerordentlich erfolgreichen Einsatz der Helferinnen und Helfer in den THW-Ortsverbänden zu sichern.

Gerade mit der Aussetzung der Wehrpflicht und der damit einhergehenden Reduzierung von freiwilligen Verpflichtungen für das THW muss die Helfergewinnung und -bindung nachdrücklich unterstützt werden. Nur so kann gesichert werden, dass sich auch weiterhin genügend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit dem meines Erachtens bemerkenswerten Engagement für den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz einsetzen.

Deshalb ist es nur folgerichtig, dass allein eine Million Euro zusätzlich in die Helferwerbung und Helfererhaltung fließt. Ein beachtliches Ergebnis ist sowohl mit dem Plus von 600 000 Euro für die Betreuung der Helferinnen und Helfer als auch mit dem Plus von 200 000 Euro für den Bereich Ausbildung erzielt worden.

Mit einem Plus von ebenfalls 200 000 Euro im Bereich Geschäftsbedarf der Ortsverbände können Kostensteigerungen beispielsweise im Bereich der Fahrzeugunterhaltung abgefedert werden. Insgesamt erhalten die Ortsverbände somit einen größeren finanziellen Spielraum zur Aufrechterhaltung des Dienst- und Einsatzbetriebes.“

Signal der Politik pro Ehrenamt

Als Präsident der THW-Bundesvereinigung e.V. begrüße ich es selbstverständlich außerordentlich, dass die Politik, trotz immenser Sparzwänge, ein wichtiges Signal geliefert hat, das Ehrenamt weiterhin zu unterstützen. Vor allem durch vermehrte Öffentlichkeitsarbeit der Ortsverbände und intensivierte Helferbetreuung kann die Gewinnung zusätzlicher ehrenamtlicher Helfer für das THW verbessert werden.

Quelle: THW

Weitere Beiträge:
Bewerbung bei der Polizei NRW - THW Jugend Do wirbt für den Polizeiberuf
Am heutigen Tag übergab der Personalwerber der Polizei Dortmund, Marco Baffa-Scinelli, der THW Jugend Dortmund, blaue T-Shirts der Polizei NRW, mit denen die Träger für den ... mehr
Motorsägenausbildung beim THW Karlsruhe
Fehlende Kenntnisse und die falsche Einschätzung von Situationen sind die häufigsten Unfallursachen bei Arbeiten mit der Motorsäge. Um im Ernstfall sicher helfen zu können, ... mehr
600px THW logo
Penny-Aktion zugunsten THW-Förderung über THW-Bundesvereinigung bzw. THW-Stiftung. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Malteser Logo2
Ende des Jahres wird die Geschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes in Bad Homburg geschlossen. Ab dem 1. Januar 2013 sollen in Bad Homburg neue Richtlinien in Kraft treten, welche die Vergabe ... mehr
am 03.08.2012 09:14
von retter.tvretter.tv Profilbild     
600px THW logo
Penny-Aktion zugunsten THW-Förderung über THW-Bundesvereinigung bzw. THW-Stiftung. mehr
am 10.11.2011 09:46
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung