Mädchen erkrankt an Schweinegrippe

Dillingen | am 19.06.2009 - 12:17 Uhr | Aufrufe: 412

Im Landkreis Dillingen ist ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Das meldet das Landratsamt. Betroffen ist ein sieben Jahre altes Mädchen, das mit seinem Vater aus Kanada zu Besuch in Deutschland ist.

Schweinegrippe_2 Das Kind wird derzeit auf der Isolierstation eines Krankenhauses behandelt. Sein Zustand ist stabil. Personen, die mit dem Mädchen in Kontakt kamen, dürfen in den kommenden sieben Tagen das Haus nicht verlassen.

Das Landratsamt Dillingen empfiehlt Bürgern mit Grippesymptomen sich zunächst beim Hausarzt zu melden. Zudem könne man sich beim Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit über die "Neue Grippe" informieren. Die Experten sind von Montag bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr unter 089/31560101 zu erreichen.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Im März hat eine Kölnerin beide Beine und den linken Arm verloren, als ein Insektenstichbei ihr eine bakterielle Infektion auslöste, die letztendlich zu einer Blutvergiftung (Sepsis) ... mehr
am 10.08.2017 13:56
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Angesichts des ersten Schweinegrippe-Toten in Europa hat der britische Gesundheitsminister David Burnham vor Panikmache gewarnt. Ein Patient, dessen Alter und Geschlecht zunächst nicht genannt ... mehr
am 14.06.2009 09:06
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung