Ausschreibung Sonderseminare

Titisee-Neustadt | am 12.01.2012 - 09:00 Uhr | Aufrufe: 514

Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg bietet 2012 insgesamt vier spezielle Fortbildungsseminare für Kommandanten an.

Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg logo.jpgZielgruppe:
Kommandanten von Freiwilligen Feuerwehren, die sich in ihrer ersten Amtszeit befinden.


Ziel:
Das Seminar bietet die Möglichkeit, führungsrelevante Themen intensiv zu erarbeiten. Dadurch kann die Leitung einer Feuerwehr wesentlich verbessert und erleichtert werden.

 

Inhalte:
-> Menschenführung

  • Stress
  • Wahrnehmung
  • Kommunikation
  • Gruppendynamik
  • Konfliktfeld Zielorientierung vs. Personalorientierung
  • Motivation von Mannschaft und Unterführern

-> Feuerwehrbedarfsplan

  • Das Referenzmodell „Standardbrand“ und seine Konsequenzen für Personalplanung, Ausbildung und Einsatzplanung

-> Feuerwehrtaktik

  • Optimierung der Erkundung mit einfachen Mitteln
  • Höhere Sicherheit bei der Atemschutzüberwachung

-> Ausbildung

  • Der zielgruppenorientierte und themenzentrierte Ausbildungsplan

 

Ort:
Sankt Florian - Das Feuerwehrhotel, Bruderhalde 30, 79822 Titisee-Neustadt

 

Zeitraum:
Donnerstag, 12. Januar bis Freitag, 13. Januar 2012
Donnerstag, 19. Januar bis Freitag, 20. Januar 2012
Donnerstag, 02. Februar bis Freitag, 03. Februar 2012
Freitag, 10. Februar bis Samstag, 11. Februar 2012

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden von der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg übernommen. Die Anreise soll mit Fahrzeugen der Feuerwehr erfolgen.

Anmeldungen nimmt die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg ab sofort entgegen. Melden Sie sich bitte mit dem offiziellen Formular für Lehrgangsanmeldungen über Ihren Kreisbrandmeister zum Seminar für Feuerwehrkommandanten -auswärts- 301/02 an. Terminwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt; es entscheidet hierbei die Reihenfolge des Posteingangs. Nähere Informationen insbesondere über den Ablauf des Seminars werden mit der Einladung übermittelt.

Seminarprogramm

 

Seminardurchführung: Michael Seidt, Bernd Balduf

Erster Tag:

09:30 - 10:00 Uhr Anreise, Check-in
11:00 - 12:00 Uhr Begrüßung, Vorstellungsrunde
12:00 - 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
13:00 - 17:00 Uhr Menschenführung: Das SHELL-Modell
Wahrnehmung, Kommunikation, Gruppendynamik, Personalmotivation.
17:00 - 18:00 Uhr gemeinsames Abendessen
18:00 - 20:00 Uhr Menschenführung: Konfliktpotential hinsichtlich Zielorientierung und Personalorientierung bei der Leitung einer Freiwilligen Feuerwehr.

Zweiter Tag:

07:30 - 08:00 Uhr Frühstück
08:00 - 12:00 Uhr Optimierung der Ausbildung am Standort: Der zielgruppenorientierte und themenzentrierte Ausbildungsplan bei der Freiwilligen Feuerwehr und die Nutzung abteilungsübergreifender Synergieeffekte.
12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 15:30 Uhr Zukunftsplanung und -sicherung: Das Referenzmodell „Standardbrand“ und daraus resultierende Konsequenzen.
15:30 - 16:00 Uhr Abschlussdiskussion / Verabschiedung
16:00 Uhr Abreise

Anzugordnung: Dienstkleidung.
Die Getränke zum Mittagessen und nach Unterrichtsende gehen zu Lasten der Seminarteilnehmer.

Quelle: lfs-bw

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Die Feuerwehr Ichenhausen (Lkrs. Günzburg) steht momentan ohne Führung da. Ihre beiden Kommandanten sind zurückgetreten. Verantwortlich sollen dafür interne Streitereien sein. mehr
am 26.10.2013 08:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg logo.jpg
Am Mittwoch, den 05. Oktober 2011 findet an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg die Fortbildungsveranstaltung mit dem Thema: "persönliche Schutzausrüstung" statt. mehr
am 14.07.2011 09:31
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung