Explosion in Hamburg ruft Feuerwehr auf den Plan

Am gestrigen Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Hamburg wegen einer Explosion alarmiert. In einem Wohn-Bau-Container an der alten Post Pyramide hatte sich wohl Gas entzündet.

Die Feuerwehr Hamburg wurde am Nachmittag über den Notruf 112 in den Überseering im Stadtteil Winterhude alarmiert. Hier solle es eine Explosion in einem Wohnontainer gegeben haben. Daraufhin entsendete die Rettungsleitstelle ein Großaufgebot an Feuerwehr Einsatzkräften mit mehreren Lösch- und Spezialfahrzeugen zur angegeben Einsatzstelle. In einem Bau-Wohn-Container aus insgesamt 11 Containern in drei Ebenen bestehenden Konstrukts hatte es eine Explosion gegeben, in dem Container hielten sich keine Menschen auf. Feuer wurde durch die Einsatzkräfte nicht festgestellt.

Explosion offenbar wegen austretendem Gas

Die Container wurde umfassend erkundet und mithilfe von Gasspürgeräten konnte eine Gaskonzentration innerhalb der Container nachgewiesen werden. Die Zuleitung eines Flüssiggastanks wurde vom Containerkomplex getrennt. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnte keine Gaskonzentration mit den Messgeräten der Feuerwehr Hamburg mehr festgestellt werden. Die genaue Ursache der Explosion wird durch polizeiliche Ermittlungen jetzt festgestellt.

Quelle: Feuerwehr Hamburg

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Bei einer Schrottfirma in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Von der Stadt aus war eine große Rauchwolke zu sehen. mehr
am 18.06.2009 09:21
von Thorsten Wiese     
Feuerwehrleute aus dem gesamten Bundesgebiet trainierten drei Tage auf dem ehemaligem Betriebsgelände der Westfalia Surge GmbH. Dieses Gelände wurde zum Schauplatz für verschiedenste Übungen von ... mehr
am 26.11.2009 15:05
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung