Feuerwehr rätselt: Problemsirene sendet zweiten Fehlalarm

Düsseldorf | am 14.11.2017 - 11:11 Uhr | Aufrufe: 1448

Einige Anwohner in Düsseldorf wurden nun bereits zum zweiten Mal aus dem Schlaf gerissen, denn eine Sirene löst Fehlalarme aus. Die Feuerwehr versucht nun die Ursache herauszufinden.

Bereits zum zweiten Mal hat in Düsseldorf in der Nacht auf Montag eine Sirene gegen 3 Uhr nachts einen Fehlalarm gesendet. Auch wenn die Sirene „Entwarnung“ signalisierte, wurden die Anwohner ca. eine Minute lang von dem Dauerton gestört. Wie RP Online berichtet, meldete sich nun auch die Feuerwehr zum Geschehen. Die Kameraden können sich jedoch nur für die Vorfälle entschuldigen, denn bisher sei noch nicht geklärt, warum es zu den Fehlalarmen gekommen war.

Eine Theorie gibt es bereits

Der Feuerwehrsprecher betont jedoch, dass die Kameraden die Sirene nicht selbst angefunkt haben – das lasse sich auch im Computer nachvollziehen. Rätselhaft ist insbesondere, dass nur eine einzige Sirene losheult und nicht alle im Bezirk, denn eine einzelne könne man gar nicht ansteuern. Bisher habe bereits eine Wartungsfirma ein Bauteil vor Ort ausgetauscht, jedoch wurde der Fehlalarm trotzdem gesendet. Also ist auch der Verschleiß als Ursache auszuschließen. Eine Theorie gibt es jedoch trotzdem für den Alarm der Sirene: Da diese auf einem Hochhaus platziert ist, kann es sein, dass sie fremde Funkwellen auffängt und dadurch auslöst. An einer Lösung des Problems wird nun mit Hochdruck gearbeitet.

Quelle Bild: Symbolbild retter.tv

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Hochkarätige Experten informieren über medizinische Hintergründe zu wichtigen Innovationen und Entwicklungen, die auch im Rahmen der Messe im Blickpunkt stehen. Die fünf Hauptthemen umfassen ein ... mehr
am 21.11.2009 15:39
von Martina PetzFrau     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung