Feuerwehr rettet Mann aus völlig zerstörtem "Bulli"

Wathlingen | am 17.07.2017 - 11:23 Uhr | Aufrufe: 202

Am gestrigen Sonntagabend gegen 22:45 Uhr kam es auf der Eicklinger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Ein weiteres Bild des Einsatzes finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

2 Bilder
Ein 37-jähriger Autofahrer kam mit seinem Bulli in Richtung Wathlingen fahrend in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte das Fahrzeug mit vier Bäumen, wodurch die rechte Fahrzeugseite abgerissen wurde. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und wurde einige Meter weiter durch zwei weitere Bäume gestoppt. Durch den Aufprall wurde das Dach abgerissen. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt.

Feuerwehr rettet Mann aus VW Bulli

Zwei Fahrradfahrerinnen hatten den Unfall gehört und alarmierten die Rettungskräfte. Der Fahrzeugführer wurde von Angehörigen der freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten und nach erster Versorgung vor Ort ins Krankenhaus gebracht. Die L 311 war durch die Rettungsarbeiten kurzzeitig voll gesperrt. Da zunächst von drei beteiligten Personen ausgegangen wurde, kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz, der die Umgebung absuchte. Später stellte sich jedoch heraus, dass der Fahrzeugführer allein beteiligt war. Bei ihm wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt.

Quelle und Bilder: Polizei Celle

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Wathlingen: Mercedes ausgebrannt
Am Mittwochmittag brannte auf der Landstraße 311 ein Mercedes vollständig aus. Der Fahrer blieb unverletzt. mehr
am 05.06.2014 09:14
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Tragischer Unfall bei einem Baustellenbesuch in Harthausen: Ein 54-jähriger Mann ist bei der Besichtigung des Hauses einer befreundeten Familie schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ... mehr
am 05.06.2009 22:01
von RettungssanitäterRettungssanitäter Profilbild
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung