Feuerwehrfahrzeug und Streifenwagen stoßen auf Einsatzfahrten zusammen

Frankfurt | am 20.03.2017 - 08:32 Uhr | Aufrufe: 269

Am Wochenende stießen in Frankfurt am Main ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr sowie ein Streifenwagen der Polizei an einer Kreuzung zusammen. Zwei Feuerwehrmänner und zwei Polizeibeamte wurden bei dem Unfall verletzt. 

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr und einem Streifenwagen der Polizei, wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:30 Uhr vier Einsatzkräfte verletzt. Die Fahrzeuge kollidierten auf der Kreuzung Eschersheimer Landstraße und Marbachweg in Frankfurt am Main. Bei den Verletzten handelte es sich um zwei Feuerwehrleute und zwei Polizisten.

Einsatzfahrzeuge mit Sondersignalen unterwegs

Beide Einsatzfahrzeuge waren zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes mit eingeschaltetem Sondersignal unterwegs. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, dessen Höhe noch nicht beziffert werden kann. Ob die beiden Einsatzwagen zum gleichen Einsatz unterwegs waren, ist nicht bekannt.

Quelle: Feuerwehr Frankfurt

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Einige Chemnitzer ärgern sich über Rettungsfahrzeuge, die in der Nacht mit Martinshorn und Blaulicht zum Einsatz fahren. Der Lärm würde ihnen den Schlaf rauben. Besonders an ... mehr
am 28.07.2013 09:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
World Rescue Challenge
retter.tv ist live mit dabei, wenn die Word Rescue Challenge vom 21. bis 24. Oktober Feuerwehrleute aus 15 Nationen zur Weltmeisterschaft Verkehrs-unfallrettung 2009 in Frankfurt a.M. begrüßt. mehr
am 21.10.2009 08:00
von Julia Schuhwerk        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung