Großeinsatz: Frankfurter Goetheturm brennt komplett nieder

Frankfurt am Main | am 12.10.2017 - 07:09 Uhr | Aufrufe: 1034

In der Nacht zum heutigen Donnerstag ist ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt Frankfurt am Main zum Raub der Flammen geworden. Der Goetheturm, der ein beliebtes Ausflusziel war, stand in Vollbrand. 

Wie hessenschau.de berichtet, kämpfte die Feuerwehr in der Nacht gegen den Brand des Frankfurter Goetheturms. Der Turm war aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Wie es heißt, könnte auch Brandstiftung das Feuer ausgelöst haben. Laut dem Bericht wurde der Goetheturm, der als Aussichtsturm genutzt wurde, komplett aus Holz gebaut. Er galt mit 43 Metern Höhe lange Zeit als größter Holzbau Deutschlands.

Feuerwehr muss Goetheturm kontrolliert abbrennen lassen

Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, blieb den Kameraden laut hessenschau.de nichts anderes mehr übrig, als den Turm kontrolliert abbrennen zu lassen und eine Ausbreitung der Flammen auf den nahegelegenen Stadtwald und in der Nähe befindliche Gebäude zu verhindern. Dies gelang der Feuerwehr auch, der Turm brannte komplett nieder. 

Twitter: @feuerwehrffm

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Flughafenfeuerwehr Frankfurt am Main mit neuer Schutzbekleidung
Die Flughafenfeuerwehr auf  Deutschlands größtem Flughafen geht in der Schutzbekleidung ihrer knapp 240Mitarbeiter/innen neue Wege. Um den immer stärker werdenden ... mehr
am 30.08.2010 09:24
von Rebecca Lange     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung