Pinneberg – Feuerwehreinsatz durch Deospray ausgelöst

Pinneberg | am 01.03.2014 - 19:10 Uhr | Aufrufe: 625

In einem Pinneberger Altenheim hat am Samstagabend ein Deospray einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Übergenaue Körperhygiene hat in einem Pinneberger Altenheim am Samstagabend zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Kurz nach 19 Uhr ging hier plötzlich der Brandmeldealarm los und die Einsatzkräfte der Feuerwehr rasten zum Einsatzort.

Deospray aktiviert Brandschutzmeldeanlage

Bereits auf der Anfahrt erfuhren die Kameraden jedoch, dass es sich wohl nicht um einen Brandeinsatz handelt. Vor Ort stellten sie dann fest, dass tatsächlich der übermäßige Gebrauch eines Deosprays die Brandschutzmeldeanlage ausgelöst hatte.

Weitere Informationen zum kuriosen Deospray-Einsatz finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
20 fast vollständig entleerte Deo-Spraydosen und eine Zigarette wurden zwei jungen Männern in Pfarrkirchen zum Verhängnis. Nachdem sie die Dosen größtenteils entleert ... mehr
am 04.01.2014 02:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
„Brandeinsatz“ am Internat
Vergangenen Mittwoch, 20 Uhr: Mit Blaulicht rückt die Höchstädter Feuerwehr auf das Gelände des neuen Schülerheims vor. mehr
am 21.04.2010 20:00
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung