Pkw in Flammen: Vorbeifahrende KTW-Besatzung reagiert blitzschnell

Auf der A 96 Lindau Richtung München ist am Freitagmorgen ein Pkw ausgebrannt. Die Feuerwehr München musste mit schwerem Atemschutz ausrücken.

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tvDer Fahrer, des stadteinwärts fahrenden VW Passat, bemerkte einen seltsamen Geruch im Fahrzeug. Er hielt auf dem Pannenstreifen an und kontrollierte den Motorraum, wo er allerdings nichts feststellen konnte und deshalb die Fahrt fortsetzte wollte. Beim Öffnen der Fahrertür bemerkte er jedoch, dass Rauch aus dem Armaturenbrett aufstieg.  Ein zufällig vorbeifahrender Krankentransportwagen des Roten Kreuzes bemerkte den Brand des Fahrzeuges, alarmierte die Feuerwehr und sperrte die Autobahn.

Totalschaden am Fahrzeug

Die anrückenden Kräfte der Feuerwehr München konnten die Rauchsäule schon auf der Anfahrt wahrnehmen. Der Pkw ist durch die Einsatzkräfte, mit schwerem Atemschutz und einem C-Rohr ausgerüstet, schnell gelöscht worden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Löscharbeiten kam es im Bereich der Autobahnabfahrt Sendling zu einer starken Verkehrsbehinderung. Bei der Ursache handelt es sich vermutlich um einen technischen Defekt.

Quelle: Branddirektion München

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Ein schwerer Unfall mit fünf zum Teil schwer Verletzten und einem Sachschaden von rund 35.000 Euro hat sich in den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstag auf der Autobahn A 96 bei Windach ... mehr
am 13.08.2009 16:54
von Michi FliegeFrau     
Schweinegrippe_2
Im Landkreis Dillingen ist ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Das meldet das Landratsamt. Betroffen ist ein sieben Jahre altes Mädchen, das mit seinem Vater aus Kanada zu Besuch in Deutschland ... mehr
am 19.06.2009 12:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung