Süß: Zweitklässler rettet eigenen Vater und unterhält Feuerwehrleute nach dem Einsatz

München | am 13.02.2018 - 14:07 Uhr | Aufrufe: 3794

Weil sein Vater plötzlich zusammenbrach, wählte ein kleiner Junge geistesgegenwärtig den Notruf. Doch auch als der Mann bereits versorgt war, langweilten sich die Rettungskräfte nicht.

Vorbildlich hat sich gestern ein achtjähriger Junge verhalten. Sein Vater war infolge eines internistischen Notfalls zu Hause bewusstlos zusammen gebrochen. Die Mutter befand sich beim Einkaufen in der Stadt, der kleine Junge war mit seinem Vater allein Zuhause.

Schnell und richtig gehandelt

Doch der Achtjährige erkannte trotzdem sofort der Ernst der Lage, nahm sich geistesgegenwärtig das Telefon und wählte den Notruf 112. Er schilderte dem Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle detailliert das Geschehen und den Ort des Notfalls. Umgehend wurden mehrere Rettungsfahrzeuge zum Einsatzort alarmiert.  

Junge holt Rettungskräfte von der Tür ab

Die erst eintreffende Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeugs der Feuerwache erwartete der Junge bereits an der Eingangstüre und führte sie zu seinem Vater. Bis zum Eintreffen des Rettungswagens und des Notarztfahrzeuges Bogenhausen begannen die Feuerwehrleute mit der Erstversorgung des Mannes. Er kam zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus.

Geschichten für die Feuerwehr

Damit sich aber die Feuerwehrmänner nicht langweilten, unterhielt der Kleine sie bis zum Eintreffen seiner Mutter selbstlos mit allerlei Geschichten. Voll des Lobes erzählten die Einsatzbeamten der Mutter schließlich von dem heldenhaften Handeln ihres Sohnes: Durch sein umsichtiges Verhalten konnte er seinen Vater vor weitreichenden Folgeschäden bewahren.

Quelle: Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat, Hauptabteilung IV Branddirektion
Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Schweinegrippe_2
Im Landkreis Dillingen ist ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Das meldet das Landratsamt. Betroffen ist ein sieben Jahre altes Mädchen, das mit seinem Vater aus Kanada zu Besuch in Deutschland ... mehr
am 19.06.2009 12:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung