VIDEO: LKW überfährt beinahe Kind

Norwegen | am 13.11.2017 - 08:42 Uhr | Aufrufe: 2954

Wenn ein Schulbus hält, sind andere Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht aufgerufen. Zu einem Unfall im Zusammenhang mit einem Schulbushalt wäre es beinahe in Norwegen gekommen. Ein Video hat die dramatischen Szenen festgehalten.

Symbolbild BlaulichtWie das Portal statter911.com berichtet, ist ein Schulkind in Norwegen wohl knapp einem schweren Unfall entgangen. In dem Video, das ursprünglich auf YouTube hochgeladen wurde, ist zu sehen, wie ein Schulbus an einer Straße hält. Das Video wurde aus einem dahinter fahrenden LKW aufgenommen. Nachdem die Kinder aus dem Bus ausgestiegen waren, liefen einige von ihnen hinter dem Bus auf die Straße, um diese zu überqueren, heißt es weiter.

LKW-Fahrer versuchte noch zu warnen

Plötzlich kommt mit hoher Geschwindigkeit ein LKW aus der Gegenrichtung angefahren. Um Haarersbreite umgeht das Kind dem Zusammenstoß mit dem Lastwagen. Wie statter911.com weiter berichtet, hat der LKW-Fahrer, der das Video aufgenommen hat, den Crash kommen sehen. Er versuchte den anderen LKW und auch die Kinder mit Horn und Lichthupe zu warnen. Glücklicherweise ging der Vorfall glimpflich aus. Doch erinnert er zugleich daran, wie vorsichtig man als Verkehrsteilnehmer an Schulen und Bushaltestellen sein sollte.

Video: YouTube/Channel: New World

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
DGzRS Seenotleitung Bremen
Einen ungewöhnlichen Fall erlebten die Wachleiter der DGzRS in Bremen gestern, am Mittwoch, den 14.9.2011. mehr
am 14.09.2011 10:30
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung