Video-Tipp: Hier übt die Feuerwehr virtuell

Wissenschaftler der Uni-Kassel haben einen Feuerwehr-Simulator entwickelt, mit dem die hessischen Kameraden virtuell Einsätze trainieren können.

In Kassel haben Feuerwehrleute eine ganz besondere Möglichkeit, für den Einsatz zu trainieren: Wissenschaftler der Uni Kassel haben einen Feuerwehr-Simulator entwickelt, mit dessen Hilfe die Kameraden Einsätze unter möglichst realistischen Bedingungen virtuell üben können. Mit einer 360-Grad-Brille können sich die Einsatzkräfte völlig frei in dem dreidimensionalen Übungsszenario bewegen und können sogar mit Hilfe von Joysticks Gegenstände „anfassen“ und „bewegen“. Sogar mit einer Drehleiter können die Feuerwehrleute virtuell fahren.  

Das neuste Gadget: Ein digitaler Feuerlöscher

Für das realistische Spiel haben die Wissenschaftler über Jahre feuerwehrtypische Bewegungen und Handgriffe mit Hilfe des sogenannten Motion Capture aufgezeichnet. Das neuste Gadget der Forscher ist ein digitaler Feuerlöscher, den die Feuerwehrleute tatsächlich in die Hand nehmen und betätigen können. Anstatt aber tatsächlich Schaum abzugeben, löscht er nur virtuell auf der Leinwand.

Die Sendung „hessenschau“ des Hessischen Rundfunks hat sich den Feuerwehr-Simulator für einen Beitrag einmal genauer angeschaut:

Quelle: Youtube/Channel: hrfernsehen

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
TUIS VR
Fachleute des Transportunfall-Informations- und –Hilfeleistungsystems TUIS der chemischen Industrie haben die Szenarien geschrieben. Experten aus der Feuerwehr-Ausbildung sorgten für das ... mehr
am 08.03.2011 10:14
von retter.tvretter.tv user logo     
Am Donnerstag, den 19.12.2013 um 18:00 Uhr könnt ihr im Livestream eine neue Folge der Sectio chirurgica zum Thema Anästhesie und Notfallmedizin mitverfolgen. mehr
am 18.12.2013 16:08
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung