2,44 Promille: 27-Jähriger versucht sein Fahrrad mit Benzin zu betanken

Rendsburg | am 02.01.2015 - 13:02 Uhr | Aufrufe: 307891

Ein Fahrrad und ein Auto kann man schonmal verwechseln - so sah das ein 27-Jähriger Rendsburger, der unter erheblichem Alkoholeinfluss an einer Tankstelle sein Fahrrad betanken wollte. Er überschüttete sich dabei größtenteils selbst mit Benzin, sodass die Tankstellenangestellte dachte, er wolle sich womöglich etwas antun. Die Polizei musste die Situation klären.

Im Polizeigewahrsam endete der Ausflug eines 27-jährigen Rendsburgers am Neujahrstag.

Person soll sich mit Benzin übergossen haben

Um 09.30 Uhr wurden zwei Streifenwagen der Polizei zu einer Tankstelle in die Kieler Straße entsandt. Dort sollte sich eine Person mit Benzin übergossen haben. Die Beamten trafen den Mann (2,44 Promille Atemalkoholkonzentration) im Kassenraum der Tankstelle an. Er war derart betrunken, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte.

Fahrrad fährt nicht - es fehlt sicher Sprit

Eine Passantin beobachtete den 27-Jährigen, als er sein am Hinterrad verschlossenes Fahrrad zur Tankstelle schob und versuchte, dieses mit Benzin zu tanken. Dabei beschmutzte er sich hauptsächlich selbst. Der Mann konnte sich seinen Irrtum nicht erklären. Er war in dem Glauben, mit dem Auto auf die Tankstelle gefahren zu sein. Das stellte sich zum Glück als unzutreffend heraus.

Tankrechnung musste der Mann nicht begleichen

Die Beamten nahmen den Mann zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam, er konnte seinen Rausch in der Zelle ausschlafen. Die Tankstelle verzichtete auf Begleichung der Tankrechnung in Höhe von 74 Cent.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Jugendfeuerwehr ist viel mehr als Feuerwehrtechnik und Zeltlager. Zur riesigen Bandbreite der allgemeinen Jugendarbeit gehört seit zwei Jahren auch das Bowling-Spiel. Zur zweiten ... mehr
am 10.10.2010 09:00
von Julia Schuhwerk     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung