Großaufgebot an Rettungskräften: Kinder waren auf der Suche nach Wölfen

Zehdenick | am 10.10.2016 - 08:58 Uhr | Aufrufe: 238

Ein riesigen Schreck haben die Eltern von zwei Mädchen in Zehdenick am Samstag bekommen, als die Kinder nicht vom Spielen nach Hause kamen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften suchte die Mädchen und fand sie schließlich in wichtiger Mission und wohlauf.

Wie die Märkische Allgemeine berichtet, lösten zwei 5- und 7-jährige Mädchen am Samstag einen Großeinsatz in Zehdenick aus, nachdem sie vom Spielen auf einem Spielplatz nicht zurückgekehrt waren. Die Eltern der beiden Mädchen hatten zuvor nach ihnen gesucht, doch als sie nicht auffindbar waren, alarmierten die besorgten Eltern die Polizei.

Polizeihubschrauber und Suchhunde wegen vermisster Mädchen angefordert

Laut der Zeitung suchte ein Großaufgebot an Polizisten mit einem Polizeihubschrauber nach den vermissten Kindern, auch eine Suchhundestaffel wurde angefordert. Doch dann nahm der Fall eine glückliche Wendung: Eine Zeugin, so die Märkische Allgemeine weiter, entdeckte die Mädchen und diese waren wohlauf, aber durchgefroren. Sie befanden sich nach eigenen Angaben auf der Suche nach Wölfen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Ein mehr als ungewöhnlicher Notruf erreichte am Sonntag die Polizei in Schwerin. Ein Mann verständigte die Retter, weil er an einem Zaun hängengeblieben war. Besonders brisant aber ... mehr
am 21.09.2015 09:04
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Feuerwehr
Bei vielen Wehren gehört die Wärmebildkamera zu einem unverzichtbaren Helfer im Einsatz, auch die Wehren in Zehdenick haben am Dienstag zum ersten Mal von dieser Technik profitiert. mehr
am 20.09.2012 11:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung