Jugendlicher mit selbstgebautem Motorrad schwer verunglückt

Ein 17-Jähriger hat sich am späten Mittwochabend bei einem Unfallmit einem selbstgebauten Motorrad verletzt. Ein weiteres Bild des Fahrzeugs finden Sie in der Bildergalerie.

2 Bilder
Der Jugendliche aus Kürten im Bergischen Land war um kurz nach 22:00 Uhr auf der Straße Scheid mit einem selbst gebauten Motorrad unterwegs. Mit der unbeleuchteten Maschine kam er in einer Linkskurve von der Straße ab.

Fahren ohne Fahrerlabunis

Bei dem anschließenden Sturz über einen Zaun erlitt der 17-Jährige schwere Verletzungen. Nach einer Erstversorgung brachte ihn der Rettungsdienst in eine Kölner Unfallklinik. In dem Selbstbau war nach ersten Erkenntnissen ein 7,5 PS starker Motor verbaut worden. Da der junge Mann keinen Führerschein besitzt, erwartet ihn nach der Genesung auch noch ein Strafverfahren.

Quelle Bild und Text: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Schwerverletzter Motorradfahrer
Ein 23-Jähriger wollte gestern (27.07.2010) gegen 12.15 Uhr seinen Kollegen nach Hause bringen. Der ortsunkundige Düsseldorfer befuhr dazu mit einem VW Caddy die Kölner Straße. mehr
am 27.07.2010 12:15
von Michael FliegeMann     
Am Samstag wurde eine Motorradfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. mehr
am 30.05.2017 10:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung