Die Björn Steiger Stiftung
Alles für dein Leben
ein Beitrag von retter.tv
Björn Steiger Stiftung.jpg
DGzRS
Die Seenotretter
ein Beitrag von retter.tv
DGzRS.jpg
World Vision
Zukunft für Kinder!
ein Beitrag von retter.tv
World Vision.png
Caritas
Not sehen und handeln
ein Beitrag von retter.tv
caritas.png
Hilfe für die Helfer
Notfallseelsorge in Deutschland
ein Beitrag von retter.tv
Notfallseelsorge in Deutschland
Das Österreichische Grüne Kreuz
Das Österreichische Grüne Kreuz
ein Beitrag von retter.tv
Österreichisches Grünes Kreuz.jpg
UNICEF
Das Kinderhilfswerk
ein Beitrag von retter.tv
UNICEF.png
Human Rights Watch
Human Rights Watch
ein Beitrag von retter.tv
Human Rights Watch.png
ITLS-Germany
Intern. Trauma Life Support
ein Beitrag von retter.tv
ITLS Topbox.png
Diakonie
Katastrophenhilfe
ein Beitrag von retter.tv
Suedsudan_DKH_16.jpg
Amnesty International
Für Menschenrechte überall
ein Beitrag von retter.tv
Amnesty International Unterschriftenliste.png
humedica
Internationale Hilfe
ein Beitrag von retter.tv
humedica - Internationale Hilfe
I.S.A.R.
Der I.S.A.R. Germany e.V.
ein Beitrag von retter.tv
ISAR Germany.jpg
Welthungerhilfe
Anfang einer guten Entwicklung
ein Beitrag von retter.tv
Welthungerhilfe.png
Médecins sans Frontières
Ärzte ohne Grenzen
ein Beitrag von retter.tv
Ärzte ohne Grenzen.png
SOS-Kinderdorf e.V
In Deutschland und der Welt
ein Beitrag von retter.tv
sos-kinderdorf-header.png
Terre des Hommes
Hilfe für Kinder in Not
ein Beitrag von retter.tv
terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not
Kindernothilfe
Entwicklung erleben
ein Beitrag von retter.tv
Kindernothilfe - Entwicklung erleben
AWO International
Armut bekämpfen
ein Beitrag von retter.tv
AWO International.png
Das Diakonische Werk
„damit Leben gelingt“
ein Beitrag von retter.tv
diakonie topbox.png
ADAC
Der Automobilclub
ein Beitrag von retter.tv
ADAC.jpg

Der Channel für weitere Organisationen auf retter.tv

Hier finden Sie die neuesten Berichte und Meldungen über alle weiteren Organisationen auf retter.tv.  Um in Zukunft auch über Ihre Organisation berichten zu können, möchten wir Sie bitten, jetzt kostenlos Ihre Organisation auf retter.tv anzumelden und wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf. Der Organisations-Account für Ihre Organisation wird dann von uns geprüft, verifiziert und freigeschalten, so dass Sie dann in Zukunft auf retter.tv selbst aktiv werden können - und auch mit Ihrer Organisation vertreten sind.

Hier geht es zur Anmeldung!

retter.tv Suche

Aktuelle Beiträge von weitere Organisationen

Polizei lobt vorbildliche Ersthelferin

Eine 39-jährige Frau reagierte am Montagmittag erstaunlich und vorbildlich. Die Frau war gemeinsam mit ihren ... mehr

28.06.2016 um 10:33
Aufrufe: 1574
Bombendrohung gegen Rettungsleitstelle

Große Aufregung gab es in der Rettungsleitstelle Bad Oldesloe am Wochenende. Zunächst ging dort per SMS eine ... mehr

27.06.2016 um 10:23
Aufrufe: 1877

Aktuelle Beiträge zu weiteren Organisationen

Symbolbild Blaulicht
Polizei lobt vorbildliche Ersthelferin

Eine 39-jährige Frau reagierte am Montagmittag erstaunlich und vorbildlich. Die Frau war gemeinsam mit ihren beiden vier und fünf Jahre alten Söhnen auf dem Rückweg nach Hause und befuhr die BAB7 in Richtung Süden, als sie erkannte, dass die Fahrerin vor ihr reglos in ihrem Pkw saß.

28.06.2016 um 10:33 | Aufrufe: 1574
Auf Einsatzfahrt: Notarztwagen wird auf Kreuzung umgefahren

Ein im Einsatz befindlicher Notarztwagen ist am Sonntagmorgen in Rehme mit einem PKW kollidiert. Eine 53-jährige Autoinsassin wurde leicht verletzt.

27.06.2016 um 10:56 | Aufrufe: 1546
Bombendrohung gegen Rettungsleitstelle

Große Aufregung gab es in der Rettungsleitstelle Bad Oldesloe am Wochenende. Zunächst ging dort per SMS eine Morddrohung ein, am nächsten Tag auf gleiche Weise dann sogar eine Bombendrohung.

27.06.2016 um 10:23 | Aufrufe: 1877
Notruf: Katze hält Ehepaar als Geiseln

Ein mehr als ungewöhnlicher Notruf erreichte eine Rettungsleitstelle in den USA. Eine Anruferin berichtete von einer Geiselnahme in ihrem Haus, das Kuriose daran war allerdings, wer der Geiselnehmer war.

27.06.2016 um 09:21 | Aufrufe: 287
Tragisch: Frau greift Sanitäter an und ersticht 62-Jährigen

Was mit einem Rettungseinsatz begann, nahm einen tragischen Verlauf.

25.06.2016 um 10:25 | Aufrufe: 2859
Bildergalerie: Schmankerl der RETTmobil 2016

Heute ging die größte und erfolgreichste jährliche Messe für Rettung und Rettungsmobilität zu Ende. Merklich wächst die RETTmobil jedes Jahr und immer mehr Aussteller finden den Weg nach Fulda und erhöhen so die Vielfalt der Aussteller. (Zur Bildergalerie)

13.05.2016 um 12:00 | Aufrufe: 1036
LRO-Fachsymposium "Kommunikation im Einsatz"

Am 21. November 2015 organisiert die Luxembourg Rescue Organisation in der Abteistadt Echternach sein jährliches Symposium, diesmal zum Thema "Kommunikation im Einsatz". Anmeldung über die Seite www.lro.lu.

21.11.2015 um 08:30 | Aufrufe: 164
Simulationskurse für angehende Notärzte
Simulationskurse für angehende Notärzte

Das Zentrum für Notfallmedizinische Aus- und Weiterbildung Berlin (NAW Berlin) startet in Kooperation mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin, dem Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam und dem Unfallkrankenhaus Berlin einen eigenen Notarzteinsatz-Simulationskurs. Ausgerichtet an realen Notfallsituationen unterschiedlichster Szenarien werden die angehenden Notärztinnen und Notärzte hierbei in der Bewältigung komplexer Ausnahmesituationen geschult. Die im Kurs absolvierten 25 Simulations-Einsätze werden uneingeschränkt bereits von den Ärztekammern Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hamburg und Schleswig-Holstein anerkannt und auf die im Mustercurriculum geforderten 50 Hospitationseinsätze zur Erlangung der Zusatzbezeichnung ‚Notfallmedizin‘ in vollem Umfang angerechnet. Zudem kann der Simulationskurs von erfahrenen Rettungsmedizinern als Auffrischung genutzt werden.

15.08.2015 um 08:21 | Aufrufe: 430
Tag der offenen Tür Berufsfeuerwehr Pforzheim 2015

Am Wochenende vom 04.07. - 05.07.2015 veranstaltete die BF Pforzheim den Tag der offenen Tür anlässlich des 150-Jährigen Bestehen der Feuerwehr Pforzheim und des 40-Jährigen Bestehen der Berufsfeuerwehr Pforzheim.

05.07.2015 um 13:00 | Aufrufe: 309
PrimAIR-Abschluss-Symposium auf der Interschutz in Hannover

Wir laden Sie ein an unserem Abschluss-Symposium auf der Interschutz in Hannover teilzunehmen. Session 1: 10:30 - 12:30 Uhr Session 2: 14:30 - 16:30 Uhr Die beiden Sessions sind identisch. Sie wählen bei der Anmeldung Ihren Wunschtermin aus.

10.06.2015 um 10:30 | Aufrufe: 282
Mann wird zum Retter – und bekommt Rechnung von der Feuerwehr

In Kalifornien hat ein Mann bei einem Autounfall erste Hilfe geleistet. Nun flatterte ihm eine Rechnung der Feuerwehr über 143 Dollar ins Haus.

22.06.2016 um 08:23 | Aufrufe: 7474
Symbolbild Computer
Facebook geht gegen Selbstmorde vor: Tool jetzt weltweit verfügbar

Bisher gab es das Tool nur für englischsprachige Nutzer der Social Media Plattform Facebook. Doch nun gibt es eine Neuerung: Sollte jemand den Verdacht haben, dass einer seiner Freunde selbstmordgefährdet ist, kann er diesem über Facebook ab jetzt auch weltweit helfen. Aber wie funktioniert das Ganze eigentlich?

16.06.2016 um 10:50 | Aufrufe: 600
Bayern: Notärzte sollen Platzverweise erteilen dürfen

Gaffer behindern immer häufiger Rettungsarbeiten. Bisher musste in besonders schweren Fällen die Polizei einschreiten. In Bayern wird nun entschieden, ob künftig auch Notärzte Platzverweise aussprechen dürfen.

15.06.2016 um 08:31 | Aufrufe: 469
Ehrenamtliche Helfer werden künftig gleichgestellt: SPD setzt Antrag im Landtag durch

Die SPD hat in den letzten Tagen einen großen Erfolg zu feiern, der alle ehrenamtlichen Rettungshelfer in Bayern freuen dürfte: In Zukunft werden alle Retter gleichgestellt, es wird keine Helfer erster oder zweiter Klasse mehr geben! Das verkündet nun Paul Wengert, SPD-Abgeordneter und Vizepräsident des Bayerischen Roten Kreuzes.

10.06.2016 um 09:25 | Aufrufe: 13300
Oldenburg: Schwere Vorwürfe gegen das DRK

Das Deutsche Rote Kreuz sieht sich im Landkreis Oldenburg mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Demnach sollen unterqualifizierte Mitarbeiter eingesetzt und falsche Krankenhäuser angefahren worden sein. Zudem steht im Raum, dass zur Kostenersparnis Medikamente in gefährlich hoher Dosis verabreicht wurden.

09.06.2016 um 10:56 | Aufrufe: 2351
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung