Die Björn Steiger Stiftung
Alles für dein Leben
ein Beitrag von retter.tv
Björn Steiger Stiftung.jpg
DGzRS
Die Seenotretter
ein Beitrag von retter.tv
DGzRS.jpg
World Vision
Zukunft für Kinder!
ein Beitrag von retter.tv
World Vision.png
Caritas
Not sehen und handeln
ein Beitrag von retter.tv
caritas.png
Hilfe für die Helfer
Notfallseelsorge in Deutschland
ein Beitrag von retter.tv
Notfallseelsorge in Deutschland
Das Österreichische Grüne Kreuz
Das Österreichische Grüne Kreuz
ein Beitrag von retter.tv
Österreichisches Grünes Kreuz.jpg
UNICEF
Das Kinderhilfswerk
ein Beitrag von retter.tv
UNICEF.png
Human Rights Watch
Human Rights Watch
ein Beitrag von retter.tv
Human Rights Watch.png
ITLS-Germany
Intern. Trauma Life Support
ein Beitrag von retter.tv
ITLS Topbox.png
Diakonie
Katastrophenhilfe
ein Beitrag von retter.tv
Suedsudan_DKH_16.jpg
Amnesty International
Für Menschenrechte überall
ein Beitrag von retter.tv
Amnesty International Unterschriftenliste.png
humedica
Internationale Hilfe
ein Beitrag von retter.tv
humedica - Internationale Hilfe
I.S.A.R.
Der I.S.A.R. Germany e.V.
ein Beitrag von retter.tv
ISAR Germany.jpg
Welthungerhilfe
Anfang einer guten Entwicklung
ein Beitrag von retter.tv
Welthungerhilfe.png
Médecins sans Frontières
Ärzte ohne Grenzen
ein Beitrag von retter.tv
Ärzte ohne Grenzen.png
SOS-Kinderdorf e.V
In Deutschland und der Welt
ein Beitrag von retter.tv
sos-kinderdorf-header.png
Terre des Hommes
Hilfe für Kinder in Not
ein Beitrag von retter.tv
terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not
Kindernothilfe
Entwicklung erleben
ein Beitrag von retter.tv
Kindernothilfe - Entwicklung erleben
AWO International
Armut bekämpfen
ein Beitrag von retter.tv
AWO International.png
Das Diakonische Werk
„damit Leben gelingt“
ein Beitrag von retter.tv
diakonie topbox.png
ADAC
Der Automobilclub
ein Beitrag von retter.tv
ADAC.jpg

Der Channel für weitere Organisationen auf retter.tv

Hier finden Sie die neuesten Berichte und Meldungen über alle weiteren Organisationen auf retter.tv.  Um in Zukunft auch über Ihre Organisation berichten zu können, möchten wir Sie bitten, jetzt kostenlos Ihre Organisation auf retter.tv anzumelden und wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf. Der Organisations-Account für Ihre Organisation wird dann von uns geprüft, verifiziert und freigeschalten, so dass Sie dann in Zukunft auf retter.tv selbst aktiv werden können - und auch mit Ihrer Organisation vertreten sind.

Hier geht es zur Anmeldung!

retter.tv Suche

Aktuelle Beiträge von weitere Organisationen

Diese geniale Erfindung könnte Rettern das Leben erleichtern

Schwedische Studenten haben ein System entwickelt, mit dem Einsatzfahrzeuge überlaute Musik in vor ihnen fahrenden ... mehr

18.01.2017 um 10:06
Aufrufe: 4168
Sanitäter im Einsatz angegriffen: Täter wegen Körperverletzung ...

In Leonberg wurde ein Sanitäter von einem Mann angegriffen, der nicht wollte, dass sein Bekannter in ein ... mehr

18.01.2017 um 09:18
Aufrufe: 552

Aktuelle Beiträge zu weiteren Organisationen

Diese geniale Erfindung könnte Rettern das Leben erleichtern

Schwedische Studenten haben ein System entwickelt, mit dem Einsatzfahrzeuge überlaute Musik in vor ihnen fahrenden Autos abschalten können.

18.01.2017 um 10:06 | Aufrufe: 4168
Sanitäter im Einsatz angegriffen: Täter wegen Körperverletzung verurteilt

In Leonberg wurde ein Sanitäter von einem Mann angegriffen, der nicht wollte, dass sein Bekannter in ein bestimmtes Krankenhaus gebracht wird. Nun wurde der Angreifer wegen Körperverletzung verurteilt.

18.01.2017 um 09:18 | Aufrufe: 552
Gewagte Notlandung: Helikopter wegen Schneesturm auf Umwegen

Ein Hubschrauber der Johanniter musste am Samstagnachmittag in der Wuppertaler Innenstadt zwischenlanden.

17.01.2017 um 08:35 | Aufrufe: 1676
Guter Tipp: Das ist zu tun, wenn man während des Notrufs nicht sprechen kann

Wer einen Notruf tätigt, sollte nach Möglichkeit immer die fünf W-Fragen beantworten können. Doch was ist zu tun, wenn man nicht in der Lage ist zu sprechen? Das DRK hat hierzu einen wichtigen Tipp!

16.01.2017 um 12:42 | Aufrufe: 5834
Pilot von Rettungshubschrauber beim Start mit Laser geblendet

Der Pilot eines Rettungshubschraubers wurde am vergangenen Samstag beim Start mit einem Laserpointer geblendet. Offenbar ging der Laser direkt vom Gelände der Klinik in Schwerin aus. Der Täter blieb zunächst unerkannt.

16.01.2017 um 12:05 | Aufrufe: 604
Feuerwehrkabarett für Jedermann – flambierte Worte zum Blaulicht
Es gibt so viele skurrile und witzige Einsätze zwischen Martinshorn und Wiederbelebung. Das alles darf jetzt die Öffentlichkeit erfahren. DRK Ortsverein Ringsheim bringt mit Günther Nuth einen großen Künstler und Entertainer auf die Bühne.
08.10.2016 um 18:30 | Aufrufe: 899
FIRETAGE VOR ORT in der Feuerwache 4 München
Ein Tag für alle, mit allen. Am Tag der offenen Tür, wird erstmals die neu erbaute Feuerwache 4, "Schwabing" der Öffentlichkeit präsentiert. Alle in der Liegenschaft untergebrachten Hilfsorganisationen wie die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Mitte, das Bayerische Rote Kreuz und die Johanniter Unfallhilfe, werden die Besucher mit zahlreichen, interessanten Aktionen unterhalten.
10.09.2016 um 11:00 | Aufrufe: 114
Bildergalerie: Schmankerl der RETTmobil 2016

Heute ging die größte und erfolgreichste jährliche Messe für Rettung und Rettungsmobilität zu Ende. Merklich wächst die RETTmobil jedes Jahr und immer mehr Aussteller finden den Weg nach Fulda und erhöhen so die Vielfalt der Aussteller. (Zur Bildergalerie)

13.05.2016 um 12:00 | Aufrufe: 1078
LRO-Fachsymposium "Kommunikation im Einsatz"

Am 21. November 2015 organisiert die Luxembourg Rescue Organisation in der Abteistadt Echternach sein jährliches Symposium, diesmal zum Thema "Kommunikation im Einsatz". Anmeldung über die Seite www.lro.lu.

21.11.2015 um 08:30 | Aufrufe: 224
Simulationskurse für angehende Notärzte
Simulationskurse für angehende Notärzte

Das Zentrum für Notfallmedizinische Aus- und Weiterbildung Berlin (NAW Berlin) startet in Kooperation mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin, dem Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam und dem Unfallkrankenhaus Berlin einen eigenen Notarzteinsatz-Simulationskurs. Ausgerichtet an realen Notfallsituationen unterschiedlichster Szenarien werden die angehenden Notärztinnen und Notärzte hierbei in der Bewältigung komplexer Ausnahmesituationen geschult. Die im Kurs absolvierten 25 Simulations-Einsätze werden uneingeschränkt bereits von den Ärztekammern Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hamburg und Schleswig-Holstein anerkannt und auf die im Mustercurriculum geforderten 50 Hospitationseinsätze zur Erlangung der Zusatzbezeichnung ‚Notfallmedizin‘ in vollem Umfang angerechnet. Zudem kann der Simulationskurs von erfahrenen Rettungsmedizinern als Auffrischung genutzt werden.

15.08.2015 um 08:21 | Aufrufe: 499
Weg mit dem Kreuz: Rettungsdienst Meißen soll nicht mehr für DRK fahren

Am Donnerstag fällt die Entscheidung, ob das DRK weiterhin Betreiber des Rettungsdiensts im Landkreis Meißen bleiben wird. Wie sz-online.de berichtet, tagen die Kreisräte in einer Sondersitzung zu diesem Thema.

19.01.2017 um 13:30 | Aufrufe: 6961
Diese Dose rettet Leben und erleichtert die Arbeit von Rettungskräften

Die SOS-Dose soll in einer Notsituation wichtige Infos zur Gesundheit der Patienten schnell verfügbar machen und die Arbeit des Rettungsdienstes unterstützen.

19.01.2017 um 11:59 | Aufrufe: 1154
Gaffer lachen über Eis-Unfall: „Hörst du, wie sie schreien? Haha!“

Am vergangenen Freitag brach ein Paar beim Spaziergang in den Olympiasee in München ein. Nun tauchte ein Handyvideo auf, in dem Unbekannte geradezu widerliche Kommentare abgeben.

11.01.2017 um 09:53 | Aufrufe: 4782
Video: 2-Jähriger rettet Zwillingsbruder

Dieses Video von einem 2-jährigen Helden geht gerade viral und wurde bereits mehrere Millionen Mal angeschaut.

04.01.2017 um 11:45 | Aufrufe: 1589
Wien ist anders - Ein Malteser aus Limburg berichtet

Niederselters / Wien – Mein Name ist Holger Hubl, zweifacher Familienvater und Lehrrettungsassistent auf der Rettungswache in Niederselters. Als ich zusammen mit meiner Frau im Dezember 2014 die Vielzahl der Wiener Weihnachtsmärkte besuchte, sind mir die verschiedenen Rettungsdienstorganisationen zum ersten Mal aufgefallen.

31.12.2016 um 09:33 | Aufrufe: 3102
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung