Notarztwagen erfasst Fußgänger und verletzt ihn tödlich

In der Nacht auf Sonntag wurde ein Fußgänger in Hamburg von einem Notarztwagen während einer Einsatzfahrt erfasst.

Laut merkur.de hatte der 29 Jahre alte Fußgänger die Straße an einer Ampel überquert, als es zu dem Unfall kam. Es sei bisher unklar, ob er bei Rot die Straße überquert hatte oder von Kopfhörern abgelenkt wurde. Das Notarztfahrzeug war jedenfalls ordnungsgemäß mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz. Obwohl der Notarzt noch am Ort Erste Hilfe leistete, erlag der Mann später im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Sachschaden in Höhe von 25 000 Euro entstand bei einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch in Kissing. Auslöser: Gegen 23.20 Uhr wollte ein 19-jähriger Autofahrer aus der Kornstraße ... mehr
am 07.09.2010 23:30
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Am Mittwochabend ist im Ostallgäu auf der Staatsstraße 2035 bei Frankenhofen ein Pkw alleinbeteiligt mit tragischen Folgen verunglückt. mehr
am 21.07.2017 12:16
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung