Pkw-Fahrer blockiert Notarzteinsatzfahrzeug zweimal hintereinander

Achern/Oberkirch | am 10.05.2016 - 10:10 Uhr | Aufrufe: 2692

Ein Pkw-Fahrer hat letzte Woche Mittwoch einen Notarzteinsatzfahrzeug zweimal hintereinander blockiert und mit der Hand nach einer Notärztin geschlagen. Das Fahrzeug befand sich in Achern auf einer Einsatzfahrt.

Wie das Portal baden online berichtete, blockierte ein VW Golf den Notarzteinsatzfahrzeug gegen 17:30 Uhr an einer Ampel, als dieser an der Lammbrücke in Richtung Bahnhof Achern abbiegen wollte.

Fahrer schlägt nach Notärztin

Als die Notärztin ausstieg, um den Fahrer darauf hinzuweisen, seinen Pkw zur Seite zu fahren, schlug der 40 bis 45-jährige Mann mit seiner Hand in Richtung der Notärztin. Diese konnte glücklicherweise ausweichen. Anschließend überquerte der Pkw-Fahrer die Lammbrücke in Richtung Bahnhof und behinderte erneut die Weiterfahrt des Einsatzfahrzeuges. Die Rettungskräfte konnten ihn jedoch letztendlich überholen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Hinweise werden unter der Nummer 07841-70660 entgegengenommen, so das Portal baden online.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Am Donnerstagabend ist ein Radfahrer bei Traunstein von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden. Er wurde dabei rund 20 Meter weit geschleudert. Die Polizei sucht nun nach dem ... mehr
am 08.08.2014 10:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Blockierende Fahrzeuge sind für die Feuerwehr in Deutschland insbesondere auf der Autobahn bekannt: Rettungsgassen werden häufig nur sporadisch oder häufig fehlerhaft gebildet. Im ... mehr
am 29.03.2016 12:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung