Rosenheim: Wiederbelebungs-App für Handy

Rosenheim | am 20.11.2013 - 12:07 Uhr | Aufrufe: 1475

Mit der Wiederbelebungs-App sollen Helfer in Notsituationen eine professionelle Anleitung erhalten. Die App gibt die einzelnen Hilfsschritte akustisch wieder.

Wie der Bayrische Rundfunk berichtete, hat der Rosenheimer Rettungsassistent Klaus Mauritz eine App fürs Smart- und I-Phone entwickelt. Denn oft fragt man sich nach der richtigen Anleitung einer Herz-Lungen-Wiederbelebung. Wie war das noch gleich? Wie oft, wo und wie schnell muss man drücken?

Idee entstand bei Erste-Hilfe-Kursen

Die Idee entstand aufgrund der vielen hilflosen Teilnehmer bei Erste-Hilfe-Kursen. Hier wollte der Rettungsassistent Abhilfe schaffen. Um Zeit zu sparen und in Notfällen sofort handeln zu können, ist die App bewusst sprachgesteuert.

App gibt akustische Anleitung

Sie gibt dem Benutzer eine akustische Anleitung, die die einzelnen Schritte genau erklärt. Nach Angaben des Bayrischen Rundfunks wählt die App die 112 automatisch und ermöglicht auf diese Weise eine dreifach höhere Überlebenschance. Sie steht zurzeit in den Sprachen Deutsch, Englisch und Türkisch zur Verfügung. Weitere Sprachen sind jedoch geplant. Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier.

 

 

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
iphone klein
iPhone-Nutzer können sich eine Erste Hilfe-Applikation zum richtigen Verhalten im Notfall auf www.malteser.de/erste-hilfe-app herunter laden. Die Malteser stellen kostenlos eine leicht ... mehr
am 14.12.2010 08:00
von Julia Schuhwerk     
Empfang Malteser_Rosenheim
Der Einladung zum traditionellen Jahresempfang der Rosenheimer Malteser folgten auch dieses Jahr wieder viele Vertreter von Politik, Kirche, Behörden und Hilfsorganisationen. Etwa 100 Gäste ... mehr
am 18.01.2010 09:16
von Günter Gsottberger     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung