Schulklasse von Bienenschwarm attackiert – Über 20 Kinder gestochen

Bad Fallingbostel | am 11.08.2017 - 11:17 Uhr | Aufrufe: 276

Am Donnerstagvormittag wurden bei einem Schulausflug über 20 Kinder von einem Bienenschwarm in Bad Fallingbostel gestochen.

Laut hna.de war die Klasse aus Bremen auf einer Wanderung in einem kleinen Waldgebiet, als sie aus noch ungeklärter Ursache von einem Schwarm Erdbienen attackiert wurden. Daraufhin teilten sich die Schüler in zwei Gruppen auf, von denen eine in einem nahegelegenen Freibad Schutz suchte, in dem das Badepersonal Erste Hilfe leistete, während der Rest zurück in die Jugendherberge flüchtete.

Drei Kinder waren Insektenstichallergiker

Insgesamt waren 22 Schüler betroffen, von denen die meisten über Symptome wie Schwellungen und leichte Schmerzen klagten und mit Kühlpacks und einer Salbe vor Ort vom Rettungsdienst behandelt wurden. Jedoch zeigten sich bei drei Kindern Anzeichen einer allergischen Reaktion, woraufhin sie zur Kontrolle ins Krankenhaus kamen. Es bestehe aber bei keinem der Patienten Lebensgefahr.

Rettung aus dem gesamten Landkreis kam zu Hilfe

Aufgrund der Allergiker setzte die Rettungsleitstelle das Alarmstichwort „Massenanfall an Verletzten“, woraufhin sich zunächst Rettungsdienste und Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis auf den Weg machten, von denen aber einige wieder abziehen konnten, da etwa zehn Fahrzeuge und 25 Rettungskräfte vor Ort waren.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Tierisch gefährlicher Einsatz: Feuerwehr Hamburg fängt Skorpion ein
Am Donnerstagmorgen musste die Feuerwehr zu einem außergewöhnlichen Einsatz alarmiert: Die Kameraden mussten einen Skorpion einfangen, nachdem er eine Frau gestochen hatte. mehr
am 14.04.2017 10:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehrmänner müssen echte Multitalente sein. Denn nicht nur Brände und die Rettungs von Menschen stehen auf dem Programm, sondern manchmal auch Ausflüge in luftige Höhen ... mehr
am 09.06.2014 09:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung