Unbekannter beschädigt Rettungsfahrzeug und verschwindet

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmittag in Neuwied einen Krankentransportwagen beschädigt, während die Einsatzkräfte gerade den Patienten in ein Dialysezentrum brachten. 

Am 10.08.2017 zwischen 12:35 - 13:15 Uhr parkte die Besatzung eines Krankentransportwagens das Fahrzeug auf dem Hof des Dialysezentrums in der Museumstraße in Neuwied. Für die Verbringung des Patienten in das Gebäude wurde die Rollstuhlrampe heruntergefahren.

Autofahrer fährt KTW an

Während der Abwesenheit der Besatzung beschädigte ein Fahrzeugführer die heruntergelassene Rampe und entfernte sich im Anschluss von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Neuwied in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Neuwied/Rhein

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Am Samstagmorgen gegen 00:40 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße in Heimbach-Weis zu einem Brand. Dieser entfachte in einer Dachgeschosswohnung. Grund dafür war ein ... mehr
am 25.04.2017 09:13
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Dort, wo es am Nötigsten ist… Besuch im SOS-Kinderdorf in Kambodscha
Vor sieben Jahren entschlossen sich Gregor und Christiane B. für eine Patenschaft von SOS-Kinderdorf. Afrika, Amerika, Asien – die Familie hatte damals keinen Bezug zu einem bestimmten ... mehr
am 30.12.2011 09:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung