Selbstschutz für Einsatzkräfte in der Amok-Nacht in München

Ausnahmezustand in der Amok-Nacht in München  - nicht nur für die Bevölkerung, sondern auch für die Einsatzkräfte. 

5 Bilder
Michael Storz von der Berufsfeuerwehr München ist der  Organisatorische Einsatzleiter des Rettungsdienstes an diesem Freitagabend.  Seine Erfahrungen und Learnings  hat er auf der diesjährigen FLORIAN  geteilt. Unter dem Titel „Außergewöhnliche Einsatzlage in München“ referierte Scholz als Teil der Vortragsreihe AG FReDi (Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehr im Rettungsdienst).

Der letzte Einsatz dieser Größenordnung sei das  Oktoberfest-Attentat am 26.Septermber 1980 gewesen, so Storz. Solange war die 1,7 Millionen Einwohnerstadt sicher. In seiner Tätigkeit als leitende Lehrkraft an der  Rettungsdienstschule der Berufsfeuerwehr München, habe er immer wieder gesagt, die Stadt diesbezüglich längst überfällig sei.

Storz hat ausgerechnet an dem Tag Dienst, als David S. Amok läuft. Insgesamt  sei auch er mit der Leistung der Einsatzkräfte sehr zufrieden.  Nichtsdestotrotz  müsse gerade im Bereich des Selbstschutzes gelernt werden. Gerade sind Scholz und sein Team dabei, das Vorgehen an diesem  Abend auszuwerten – damit in Zukunft noch besser und schneller geholfen werden kann.

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
  •  

    Selbstschutz für Einsatzkräfte - Vortrag Florian 2016

Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
AG FReDi zum ersten Mal auf der RETTmobil 2012
Mit einem eigenen Stand in Halle 7 präsentiert sich die Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren im Rettungsdienst (AG FReDi) zum ersten Mal auf der 12. RETTmobil in Fulda. Dort informiert die AG ... mehr
am 09.05.2012 09:00
von Messe RETTmobil        
Am Samstag den 16.10.12010 heißt es ab 16:30 Uhr in der Niebüller Stadthalle "Falsche Tatktik - Große Schäden". Als Gastreferent konnte Oberbrandrat Dr. Markus Pulm von der ... mehr
am 16.10.2010 19:00
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung