8. Februar 2018

Ölspurbeseitigung? Nein Danke!: Stadt Bochum will Feuerwehr entlasten

Für die Feuerwehr immer ein leidiges Thema: Ölspuren. Da ihre Beseitigung in den meisten Fällen viel Personal und Zeit erfordert, überlegt die Stadt Bochum, diese Arbeit externen Firmen anzuvertrauen.

08.02.2018 um 09:15 | Aufrufe: 637
Polizist wollte während Brand Streifenwagen rangieren und erfasst dabei Feuerwehrmann

Am späten Dienstagabend, gegen 23 Uhr, alarmierten Zeugen die Feuerwehr und die Polizei wegen eines Brandes im zweiten Obergeschoss eines ehemaligen Industriekomplexes nahe eines Wohncarrés in der Turnstraße.

08.02.2018 um 09:26 | Aufrufe: 759
Faschingsfeier eskaliert: Feuerwehrmänner sollen Polizisten angegriffen haben

Tumultartige Szenen spielten sich am Sonntagabend in Neckarweihingen ab. Nachdem eine Faschingsveranstaltung zunächst friedlich verlaufen war, kam es gegen 20.15 Uhr auf dem Vorplatz des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen vermutlich drei Personen.

08.02.2018 um 09:36 | Aufrufe: 519
Definitiv „too deep“: Polizei zieht gefährlich getuntes Auto aus dem Verkehr

"How deep?" - zu Deutsch: Wie tief? Dieser Schriftzug war auf einem Seitenfenster eines schwarzen PKW Audi mit Zulassung im Kreis Mettmann zu lesen, den Beamte vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann am Mittwochnachmittag auf der Homberger Straße in Ratingen anhielten und kontrollierten. Und genau dieser Frage wollten die Beamten nachgehen, denn Ihnen war sofort aufgefallen, dass das Fahrzeug stark tiefergelegt worden war.

08.02.2018 um 09:51 | Aufrufe: 373
Bildergalerie: Plettenberger Feuerwehr kämpft mit ausuferndem Wohnungsbrand

Kurz nach 18:00 Uhr wurde am Mittwochabend die Plettenberger Feuerwehr mit den Einheiten Feuer- und Rettungswache, Eiringhausen, Stadtmitte und Landemert zu einem -Brand im Gebäude- in der Gesebrinkstraße gerufen.

08.02.2018 um 10:12 | Aufrufe: 307
Dreimal falsch gesichert: Polizei stößt auf kuriose Mängel-LKWs

Gleich drei ungewöhnlich schwerwiegende Ladungssicherungsverstöße beschäftigten eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld am vergangenen Mittwochvormittag.

08.02.2018 um 10:31 | Aufrufe: 285
Feuerwehr im Dauereinsatz nach Schock-Erdbeben in Taiwan

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch spielten sich in Hualien (Taiwan) dramatische Szenen ab, als ein schweres Erdbeben die Stadt heimsuchte.

08.02.2018 um 10:59 | Aufrufe: 155
„Tiger“ im Kuhstall hält schottische Polizei zum Narren

Ein Tiger ist in der schottischen Wildnis bekannterweise nicht zu finden. Als ein Viehzüchter jedoch ein Exemplar der gestreiften Raubkatze in seinem Stall vorfand, rief er sofort die Polizei. Die konnte aber Entwarnung geben.

08.02.2018 um 11:30 | Aufrufe: 284
justitia gesetz
Nach Unfall mit Löschfahrzeug: Feuerwehrmann für Tod des Beifahrers nicht verantwortlich

Am 07. August letzten Jahres ist es in Coburg zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Feuerwehr-Einsatzfahrzeug gekommen, der zum Tod des Beifahrers führte (wir berichteten). Nun gibt es Neuigkeiten zu dem Ermittlungsverfahren.

08.02.2018 um 11:57 | Aufrufe: 939

8. Februar 2018

Faschingsfeier eskaliert: Feuerwehrmänner sollen Polizisten angegriffen haben

Tumultartige Szenen spielten sich am Sonntagabend in Neckarweihingen ab. Nachdem eine Faschingsveranstaltung zunächst friedlich verlaufen war, kam es gegen 20.15 Uhr auf dem Vorplatz des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen vermutlich drei Personen.

08.02.2018 um 09:36 | Aufrufe: 519
Definitiv „too deep“: Polizei zieht gefährlich getuntes Auto aus dem Verkehr

"How deep?" - zu Deutsch: Wie tief? Dieser Schriftzug war auf einem Seitenfenster eines schwarzen PKW Audi mit Zulassung im Kreis Mettmann zu lesen, den Beamte vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann am Mittwochnachmittag auf der Homberger Straße in Ratingen anhielten und kontrollierten. Und genau dieser Frage wollten die Beamten nachgehen, denn Ihnen war sofort aufgefallen, dass das Fahrzeug stark tiefergelegt worden war.

08.02.2018 um 09:51 | Aufrufe: 373
Bildergalerie: Plettenberger Feuerwehr kämpft mit ausuferndem Wohnungsbrand

Kurz nach 18:00 Uhr wurde am Mittwochabend die Plettenberger Feuerwehr mit den Einheiten Feuer- und Rettungswache, Eiringhausen, Stadtmitte und Landemert zu einem -Brand im Gebäude- in der Gesebrinkstraße gerufen.

08.02.2018 um 10:12 | Aufrufe: 307
Dreimal falsch gesichert: Polizei stößt auf kuriose Mängel-LKWs

Gleich drei ungewöhnlich schwerwiegende Ladungssicherungsverstöße beschäftigten eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld am vergangenen Mittwochvormittag.

08.02.2018 um 10:31 | Aufrufe: 285
„Tiger“ im Kuhstall hält schottische Polizei zum Narren

Ein Tiger ist in der schottischen Wildnis bekannterweise nicht zu finden. Als ein Viehzüchter jedoch ein Exemplar der gestreiften Raubkatze in seinem Stall vorfand, rief er sofort die Polizei. Die konnte aber Entwarnung geben.

08.02.2018 um 11:30 | Aufrufe: 284

8. Februar 2018

Ölspurbeseitigung? Nein Danke!: Stadt Bochum will Feuerwehr entlasten

Für die Feuerwehr immer ein leidiges Thema: Ölspuren. Da ihre Beseitigung in den meisten Fällen viel Personal und Zeit erfordert, überlegt die Stadt Bochum, diese Arbeit externen Firmen anzuvertrauen.

08.02.2018 um 09:15 | Aufrufe: 637
Polizist wollte während Brand Streifenwagen rangieren und erfasst dabei Feuerwehrmann

Am späten Dienstagabend, gegen 23 Uhr, alarmierten Zeugen die Feuerwehr und die Polizei wegen eines Brandes im zweiten Obergeschoss eines ehemaligen Industriekomplexes nahe eines Wohncarrés in der Turnstraße.

08.02.2018 um 09:26 | Aufrufe: 759
Feuerwehr im Dauereinsatz nach Schock-Erdbeben in Taiwan

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch spielten sich in Hualien (Taiwan) dramatische Szenen ab, als ein schweres Erdbeben die Stadt heimsuchte.

08.02.2018 um 10:59 | Aufrufe: 155
justitia gesetz
Nach Unfall mit Löschfahrzeug: Feuerwehrmann für Tod des Beifahrers nicht verantwortlich

Am 07. August letzten Jahres ist es in Coburg zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Feuerwehr-Einsatzfahrzeug gekommen, der zum Tod des Beifahrers führte (wir berichteten). Nun gibt es Neuigkeiten zu dem Ermittlungsverfahren.

08.02.2018 um 11:57 | Aufrufe: 939
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung