Feuerwehrstiefel Kennzeichnung

Feuerwehrstiefel müssen gesetzlichen Anforderungen entsprechen und dafür befindet sich auch direkt auf dem Schuh eine Kennzeichnung, die Auskunft über die erfüllten Normen und weiter Details der Feuerwehrstiefel gibt.

Auf dem Stiefel befindet sich in der Regel:

• Der Hersteller
• Die Typenbezeichnung oder Modellnummer des Herstellers
• Die Größe und gegebenenfalls auch die Weite des Stiefels
• Ein CE Zeichen: Dieses Zeichen bedeutet, dass der Hersteller garantiert, dass der Schuh nach europäischen Richtlinien gefertigt wurde.
• Die Nummer der Zertifizierungsstelle
• Die gültige Norm, der der Stiefel entspricht z.B. EN 15090:2006
• Die Schutzfunktion des Stiefels, HI3 CI
• Das Piktogramm F2A
• Herstellungsmonat und Jahr des Schuhs z.B. 01 11

Feuerwehrstiefel Kennzeichnung



« zurück
Feuerwehrstiefel Themen

Typen Test Querschnitt Vorschriften Normen Kennzeichnung Geschichte Pflege

Der Stiefel: Begleiter im Einsatz
Feuerwehrstiefel Kaufen