WIR SIND SCHON DABEI!

Melden auch Sie Ihre Veranstaltung bei retter.tv

Florian Profil Logo.pngMesse RETTmobil in FuldaInterschutz 2010.png

Veranstaltungs-Channel

Sie möchten sich mit Ihrer Veranstaltung auf retter.tv präsentieren und darüber berichten? Kein Problem! Melden Sie uns Ihre Veranstaltung und wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um alles weitere mit Ihnen zu klären.

 

Melden Sie uns Ihre Veranstaltung!

Aktuelle Beiträge auf retter.tv
Feuerwehr löscht heißen Feger
Datum: 20.10.2017 um 22:01
Von: retter.tv
Ort: Berlin
Aufrufe: 156
Heißer geht's nicht: Feuerwehrleute im Stil von "Dirty Dancing"
Datum: 20.10.2017 um 21:38
Von: retter.tv
Ort: Kent
Aufrufe: 153
Feuerwehr sechs Stunden wegen LKW-Brand im Einsatz
Datum: 20.10.2017 um 21:24
Von: retter.tv
Ort: Harburg
Aufrufe: 142
Wildschweine wüten in der Heider Innenstadt
Datum: 20.10.2017 um 21:08
Von: retter.tv
Ort: Heide
Aufrufe: 335
Polizei-Uniformen werden zu Designerstücken
Datum: 20.10.2017 um 20:41
Von: retter.tv
Ort: Bayern
Aufrufe: 129
Muss ich Bußgeld aus dem Ausland zahlen? Was man auf fremden Straßen beachten sollte.
Datum: 20.10.2017 um 13:15
Von: retter.tv
Ort: Deutschland
Aufrufe: 147
Facebook Fanseite

Beiträge auf retter.tv

Feuerwehr löscht heißen Feger

Die Berliner Feuerwehr wurde am Freitag zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Eine Kehrmaschine der Stadtreinigung war in Brand geraten. 

20.10.2017 um 22:01 | Aufrufe: 156
Heißer geht's nicht: Feuerwehrleute im Stil von "Dirty Dancing"

Wer erinnert sich nicht an die berühmte Hebefigur aus dem Kultfilm "Dirty Dancing"? Genau das nutzt eine Feuerwehr aus Großbritannien auf beeindruckende Weise aus, um auf ein ernstes Thema aufmerksam zu machen. 

20.10.2017 um 21:38 | Aufrufe: 153
Feuerwehr sechs Stunden wegen LKW-Brand im Einsatz

Am Freitag gegen 13:28 Uhr geriet auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Fleestedt und Ramelsloh ein Schwertransport aus Weißrussland in Brand. Ein weiteres Bild finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

20.10.2017 um 21:24 | Aufrufe: 142
Wildschweine wüten in der Heider Innenstadt

Zwei Wildschweine waren am Freitagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache auf eigene Faust in der Heider Innenstadt unterwegs und haben dabei mehrere Menschen teilweise schwer verletzt sowie Sachschaden angerichtet. Ein Großaufgebot an Rettungs- und Polizeikräften hatte gut zu tun, die Verletzten zu versorgen und einen borstigen Vierbeiner zu bändigen. Ein weiteres Wildschwein entzog sich dem Geschehen durch Flucht. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

20.10.2017 um 21:08 | Aufrufe: 335
Polizei-Uniformen werden zu Designerstücken

Bayern Polizeibeamte bekommen im nächsten Jahr neue Uniformen. Doch was heißt das für die ausgemusterte Dienstbekleidung? Upcycling! Aus den alten Uniformen werden interessante Designerstücke. 

20.10.2017 um 20:41 | Aufrufe: 129
Spinnenphobie kostet Fahrerin 12.000 Euro

Wegen einer panischen Reaktion auf eine Spinne verlor am Mittwochvormittag eine 30-jährige Autofahrerin die Gewalt über ihr Fahrzeug. Ihr Ford kollidierte mit der Leiplanke.

20.10.2017 um 11:57 | Aufrufe: 104
Trotz Vorfahrt aufs Dach geschleudert: PKW kippt

Ein 28-Jähriger nahm dem Fahrer eines PKW-Transporters die Vorfahrt und traf ihn unglücklich seitlich. Der Transporter prallte gegen den Bordstein

20.10.2017 um 09:46 | Aufrufe: 112
Mann tankt 1000 Liter und liefert sich „Verfolgungsjagd“

Von außen sah der Ford Courier eigentlich sehr gewöhnlich aus. Doch als der Fahrer dann Benzin für insgesamt 1600 Euro in das Fahrzeug pumpte, wurde das Tankstellenpersonal misstrauisch.

20.10.2017 um 09:24 | Aufrufe: 1323
Kurzer Rückblick: Die Highlights der diesjährigen FLORIAN!

Die FLORIAN 2017 ist nach drei spannenden Tagen schon wieder vorbei. Für alle die die Fachmesse verpasst haben, – oder dabei waren und nicht genug bekommen können – haben wir hier noch einmal alle Highlights zusammengefasst.

09.10.2017 um 12:33 | Aufrufe: 240
Die FLORIAN 2017: Wieder eine erfolgreiche Messe, wieder ein Rekordjahr

Auch 2017 war die FLORIAN wieder erfolgreicher als im Vorjahr und brach Rekorde. Die Messe war einen Besuch wert.

 

07.10.2017 um 13:33 | Aufrufe: 305
Kameraden im Einsatz: Rettungsübung der Feuerwehr Dresden

Das Berufsbild des Notfallsanitäters steht bei der Feuerwehr Dresden auf der FLORIAN 2017 im Fokus. Auf dem Programm steht auch eine Einsatzübung, bei der die Besucher die Kameraden in Aktion erleben. Bilder dazu finden Sie in unserer Bildergalerie.  

07.10.2017 um 12:26 | Aufrufe: 159
Kameraden auf dem Prüfstand: Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichen

Auf der FLORIAN 2017 fand am Samstag die Abnahme des Feuerwehr-Leistungsabzeichens in Bronze, Silber und Gold statt. Die Besucher konnten den Kameraden dabei zusehen. Bilder dazu finden Sie in unserer Bildergalerie.

07.10.2017 um 11:00 | Aufrufe: 294
Eignungstest Feuerwehr Dresden: Habe ich das Zeug zum Notfallsanitäter?

Bei der FLORIAN 2017 können Besucher testen, ob sie für den Beruf des Notfallsanitäters geeignet sind. Unsere Redakteurin Angi hat den Selbsttest gemacht. Die Bilder dazu finden Sie in unserer Bildergalerie.  

06.10.2017 um 15:46 | Aufrufe: 1502
Aktuelle Thematik: Einsatzkräfte und soziale Medien

Soziale Netzwerke gewinnen auch in der Öffentlichkeitsarbeit an Bedeutung. Dr. Rolf-Dieter Erbe von der Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie Berlin, hat sich auf der FLORIAN 2017 mit Problematik und Chancen einer digitalisierten Welt auseinandergesetzt.

06.10.2017 um 14:56 | Aufrufe: 24
Spürnasen die Leben retten: Die Hundestaffel des THW

Auch wenn die Technik immer weiter fortschreitet, auf die Vierbeinigen Begleiter der Fachgruppe Ortung ist im Einsatzfall nicht zu verzichten. Das Technische Hilfswerk stellte auf der FLORIAN unter anderem ihre Rettungshundestaffel vor.

06.10.2017 um 14:08 | Aufrufe: 171
Fahrzeug-Highlights auf dem Freigelände der FLORIAN 2017

Auch auf der FLORIAN 2017 gibt es wieder die verschiedensten Einsatzfahrzeuge auf dem Freigelände zu sehen. Welche genau, seht ihr in unserer Bildergalerie.

06.10.2017 um 13:06 | Aufrufe: 354
Muss ich Bußgeld aus dem Ausland zahlen? Was man auf fremden Straßen beachten sollte.

Im Urlaub lässt man sich mitunter manchmal gehen. Gut möglich, dass der ein oder andere auch im Straßenverkehr nicht mehr die gewohnte Disziplin an den Tag legt. Doch was tun, wenn das Urlaubssouvenir tatsächlich ein Strafzettel ist?

20.10.2017 um 13:15 | Aufrufe: 147
Förderung für Kinder von traumatisierten Einsatzkräften: Abstimmung für den "IDEE-Förderpreis 2017"

Jungunternehmerinnen haben bei dem „IDEE-Förderpreis 2017“ die Chance, 50.000 Euro Startkapital für die Verwirklichung ihrer Vision zu gewinnen. Martina Müller möchte Kindern von Einsatzkräften helfen. Hier ist der Link zur Abstimmung.

20.10.2017 um 12:50 | Aufrufe: 146
Video-Tipp: Checker Can bei der Feuerwehr – unterhaltsame Reportage (nicht nur) für Kinder

Was machen eigentlich Feuerwehrleute? Eine Frage, die ausführlich und spannend in unserem Video-Tipp erklärt wird.

20.10.2017 um 12:31 | Aufrufe: 218
Patient zündet Rettungswagen an: Sanitäter müssen Notruf absetzten

Oe24 berichtete am vergangenen Donnerstag von einem gewalttätigen Zwischenfall in einem Rettungswagen. Ein Patient begann plötzlich zu randalieren.

20.10.2017 um 12:15 | Aufrufe: 421
Feuerwehrwagen überschlägt sich: Schwerer Unfall mit Einsatzfahrzeug

An einer Kreuzung kam es am Donnerstagvormittag zum Zusammenstoß zwischen einem Paketwagen und einem Mannschaftstransporter der Feuerwehr. Das Einsatzfahrzeug überschlug sich mehrmals, bevor es auf der Kreuzung zum Liegen kam.

20.10.2017 um 11:43 | Aufrufe: 661
91-Jähriger will nur Blumen verteilen, Autofahrer ruft Polizei

Weil er auf die positive Wirkung von Heilkräutern hinweisen wollte, ging am Mittwochabend ein älterer Herr von Auto zu Auto und verteilte Blumen an die Insassen. Einem Autofahrer war dies nicht ganz geheuer.

20.10.2017 um 11:22 | Aufrufe: 173
Gefährlicher als Gruselclowns: Dieses unterhaltsame Video könnte Leben retten

Mit einem cleveren Video wollen amerikanische Kameraden auf einen möglicherweise lebensrettenden Test hinweisen.

20.10.2017 um 10:48 | Aufrufe: 267
Arbeitslose Spürnase: CIA feuert Hund

Weil sie kein Interesse hatte Bomben zu erschnüffeln, wurde Bombenspürhund „Lulu“ aus dem CIA-Programm K9 entfernt. Lulus Geschichte und ihr persönliches Happy End wurde jetzt von der CIA auf Twitter gepostet.

20.10.2017 um 10:31 | Aufrufe: 221
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung