FeuerTRUTZ 2014: Erstmalig bieten zwei Hallen Fläche für den Brandschutz

Nürnberg | am 19.02.2014 - 17:45 Uhr | Aufrufe: 2663

„Mehr Wissen, mehr Austausch, mehr Qualität“: Und vor allem mehr Platz! Bereits in den Vorjahren konnte die Messe Rekordbesucherzahlen verzeichnen. Doch auch in der vierten Runde der FeuerTRUTZ konnte wieder mit einer hohen Besucher- und Ausstellerzahl geglänzt werden. Und das bei größerer Messefläche in zwei Hallen. In der retter.tv Bildergalerie gibt es weitere Fotos von der Messe zu sehen.

FeuerTRUTZ 2014: Erstmalig bieten zwei Hallen Fläche für den Brandschutz

69 Bilder
2011 ging die Feuertrutz in die erste Runde: Das erfolgreiche Konzept zeigt sich bereits durch die Ausweitung auf zwei Hallen im Messezentrum Nürnberg. 186 Aussteller, rund dreizehn Prozent mehr als 2013, informierten dieses Jahr rund um das Thema Brandschutz und präsentierten ihre Produkte auf der Messe.

Brandmelder retten Leben

Die Notwendigkeit von Rauchmeldern war weiterhin eines der Hauptthemen der FeuerTRUTZ 2014. In 13 Bundesländern ist der Einbau von Rauchmeldern gesetzlich vorgeschrieben. Auch Bayern und Baden-Württemberg zogen im letzten Jahr nach. In einer Übung wurde auf dem Außengelände für die Presse verdeutlicht inwieweit in kürzester Zeit ein Sofa in Flammen stehen kann. Befindet sich in einer realen Gefahrensituation kein Brandmelder in der Wohnung, bekommen beispielsweise schlafende Bewohner von der Notsituation überhaupt nichts mit. „Leider ist noch nicht jeder mit einem Brandmelder ausgestattet“, erzählt Matthias Ottinger von der Nürnberger Wehr.

39 Fachvorträge informierten Interessierte im Brandschutzkongress

Im Bereich der Fachmesse konnten sich die Besucher vom Brandschutz in Sonderbauten wie Pflegeeinrichtungen, Museen oder Recyclingbetrieben, über Schottungssysteme, Brandschutz in Krankenhäusern und viele weitere interessante Vorträge informieren. Insgesamt 39 Fachvorträge des Brandschutzkongress boten dazu das nötige Fachwissen.

Der "Brandschutz des Jahres 2014" Preis

Neben vielen Neuerungen im Brandschutz, die auf der Messe zu begutachten waren, wurden besonders innovative Ideen mit einem Preis gewürdigt. Die Auszeichnung „Brandschutz des Jahres 2014 wurde in diesem Jahr zum vierten Mal vom Feuertrutz Verlag verliehen. retter.tv hat über den Brandschutzpreis 2014 bereits berichtet.

Besondere Leistungen im vorbeugenden Brandschutz werden geehrt

In den Kategorien: „Brandschutzkonzepte“, „Produkt des Jahres: Baulicher Brandschutz“, „Gebäudetechnischer Brandschutz“, „Organisatorischer Brandschutz“, „Förderpreis“ und „Ehrenpreis“ wurden die Gewinner für besondere Leistungen im vorbeugenden Brandschutz öffentlich ausgezeichnet. Bei der Eröffnungsfeier der FeuerTRUTZ 2014 im historischen Rathaussaal Nürnberg fand die Verleihung des „Brandschutz des Jahres 2014“ an die Gewinner in allen Kategorien, sowie die Ehrenpreisträger statt.

Auch 2015 findet die FeuerTRUTZ statt

Auch im nächsten Jahr wird wieder einiges auf der FeuerTRUTZ geboten sein! Wieder wird der bedeutende Branchentreff seine Tore für Fachplaner, Sachverständige, Errichter und Ausführende aus ganz Deutschland öffnen. Was genau die Besucher der Brandschutzmesse 2015 in Nürnberg zu erwarten haben, wird jedoch noch nicht verraten.

 

 

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
  • FeuerTRUTZ 2014: Erstmalig bieten zwei Hallen Fläche für den Brandschutz
  •  

    FeuerTRUTZ 2014: Der Kongress

Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Zum vierten Mal verleiht der Feuertrutz Verlag im Rahmen der Fachmesse FeuerTRUTZ 2014 in Nürnberg den "Brandschutz des Jahres" für die besten Brandschutzkonzepte sowie innovative ... mehr
am 07.08.2013 14:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
2011: Das Europäische Jahr der Freiwilligen
Im Rahmen des "Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit" bedankte sich der ASB mit fünf bundesweiten Veranstaltungen bei seinen 12.000 Freiwilligen und ihren Angehörigen ... mehr
am 14.12.2011 09:08
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung