"Engagiert im DRK"

Auch in 2011 lobte das DRK Generalsekretariat den Preis „Engagiert im Deutschen Roten Kreuz“ für herausragendes ehrenamtliches soziales Engagement im DRK aus. Mit dem Preis

werden Projekte und Angebote des Deutschen Roten Kreuzes in sozialen Aufgabenfeldern ausgezeichnet, die wesentlich von ehrenamtlichen und freiwillig engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen oder in Zusammenarbeit mit hauptamtlich Tätigen ausgeübt werden.

"Engagiert im DRK"

64 Bilder
Das DRK möchte mit dem Preis:
- die Ehrenamtlichen für ihre Leistungen anerkennen
- sie für ihren Einsatz öffentlich würdigen
- die ehrenamtlich geleistete soziale Arbeit gesellschaftlich aufwerten
- Freude wecken, sich ehrenamtlich zu engagieren
- die mannigfaltigen Mitwirkungsmöglichkeiten im DRK für freiwillig engagierte Menschen darstellen
- die Vielfalt der ehrenamtlichen Angebote aufzeigen, sie innerhalb wie außerhalb des DRK bekannt machen und zur Nachahmung empfehlen

Teilnehmen konnten alle Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten im DRK, mit ihren ehrenamtlichen Aktivitäten und Projekten. Ob Hausaufgabenhilfe, Mittagstisch, Besuchsdienst, aktive Nachbarschaftshilfe, die Unterstützung von pflegenden Angehörigen oder die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in ein Schwimmprojekt: Im Mittelpunkt stehen immer ehrenamtliche Aktivitäten, die die Lebenssituation benachteiligter oder hilfebedürftiger Menschen verbessern. Dabei konnte es sich um bereits bestehende oder neu entwickelte Projekte in Deutschland handeln.

Neue Angebote mussten aber mindestens ein halbes Jahr in der Praxis erprobt sein. In den Projekten mussten zudem mindestens fünf Ehrenamtliche regelmäßig einmal pro Monat anderen Menschen ein Angebot machen, das ihre Lebensqualität und ihr Wohlbefinden erhöhte. Die Projekte sollten zudem zukunftsweisend sein und zur Nachahmung anregen.

Aus allen Einsendungen nominiert die Jury zehn Projekte. Alle nominierten Projekte wurden dann am Abend auf dem Zukunftskongress in einer feierlichen Runde der Öffentlichkeit vorgestellt und präsentiert, wovon drei Preisträger ausgezeichnet wurden.

Den 1. Preis und somit ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro erhielt das Team vom Landesverband Mecklenburg Vorpommern mit dem Projekt „Rette sich wer´s kann - schwimmen lernen im Kindergarten“. Den zweiten und dritten Platz belegten die Projekte "Schulsanitätsdienst - Ausbau und Intensivierung (DRK KV Offenbach) und !Fit for Job - Das Mentorenprojekt (DRK KV Münster) und erhielten dafür jeweils 1.000 Euro und 500 Euro. (Die Preisgelder müssen zweckgebunden verwendet werden.)

Mit dem Preis „Engagiert im DRK“ fördert das DRK-Generalsekretariat die Anerkennung und Achtung des freiwilligen ehrenamtlichen sozialen Engagements innerhalb des Verbandes. Die Berichterstattung in den Medien würdigt die vielfältigen Leistungen der Engagierten gegenüber der Öffentlichkeit. Moderiert wurde die Preisverleihung von ARD-Tagesschausprecher und Rotkreuzbotschafter Jan Hofer und die Schirmherrschaft über den Preis „Engagiert im Deutschen Roten Kreuz“ übernahm die DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg.

Weitere Beiträge:
Der Zukunftskongress „Engagement heute- Ehrenamt und Freiwilligentätigkeit“ hat begonnen
An diesem Wochenende findet in Münster der vom Deutschen Roten Kreuz veranstaltete Zukunftskongress „Engagement heute- Ehrenamt und Freiwilligentätigkeit“ statt. In sieben Foren ... mehr
Der DRK Zukunftskongress 2011 - Ein Wochenende im Zeichen der Freiwilligentätigkeit!
Bürgerschaftliches Engagement ist wichtig für unsere Zukunft- das ist allen Teilnehmern des DRK Zukunftskongresses klar. Doch wie stellt man sich in Zukunft dieser enormen Aufgabe und wie ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
  • "Engagiert im DRK"
  •  

    Preisverleihung "Engagiert im DRK"

Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Interview mit Hannes Jähnert, Referent beim Zukunftskongress "Engagement heute"
Hannes Jähnert wird auf dem Zukunftskongress Ehrenamt und Freiwilligendienst "Engagement heute" zum Thema "Von Flyer zu Facebook & Co.: Wie gewinnen wir zukünftig unsere Freiwilligen?" ... mehr
am 28.10.2011 19:20
von DRK ZukunftskongressZukunftskongress Partnerbild.png     
Zukunftskongress Ehrenamt und Freiwilligentätigkeit in Münster
Der „Zukunftskongress Ehrenamt und Freiwilligentätigkeit“ findet vom 28. – 30. Oktober 2011 in Münster statt. Über welche Themen in den Fachforen diskutiert wird ... mehr
am 28.10.2011 19:00
von DRK ZukunftskongressZukunftskongress Partnerbild.png     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung