„Das hat man mir so verkauft“: Polizei stoppt kurioses Gefährt

Man darf einem Verkäufer nicht immer trauen. Diese Erfahrung musste eine Frau machen, die vergangenen Montag von der Polizei aufgehalten wurde.

2 Bilder
Am Montagnachmittag wurde der Autobahnpolizei Kaiserslautern ein kurioser Pferdeanhänger auf der A62 gemeldet. Die Beamten konnten das Gespann anhalten und kontrollieren und staunten nicht schlecht. Der Anhänger hatte eine sehr auffällige Neigung nach rechts. Der Grund? Auf einer Achse fehlte ein Reifen.

Vorbesitzer äußert mutige Behauptungen

Die 49-jährige Fahrerin gab an, den Pferdeanhänger zuvor so käuflich erworben zu haben und das der ehemalige Eigentümer äußerte, man könne damit ohne Probleme fahren. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.



Quelle Text und Bild: Polizeiautobahnpolizei Kaiserslautern

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Aus noch ungeklärter Ursache ist am Samstagvormittag auf der Münchener Straße ein Pferdeanhänger während der Fahrt umgekippt. Ein 16jähriges Turnierpferd erlitt leichte ... mehr
am 11.06.2017 10:33
von retter.tvretter.tv user logo     
Heftiger Auffahrunfall auf der A62
Am frühen Mittwochmorgen kam es auf der A62 kurz nach der Ausfahrt Kusel in Richtung Trier zu einem Auffahrunfall. mehr
am 03.05.2017 09:41
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung