1. deutsch - niederländische Polizei - Motorradstreife

Kleve | am 09.04.2010 - 09:42 Uhr | Aufrufe: 979

Am Mittwoch, 07.04.2010 tat sich die ersten gemeinsame deutsch-niederländische Polizei-Motorradstreife zusammen. Polizeikommissar Ulf Müller und der niederländische Polizeibeamte Boudewijn Visschers bestreiften mit ihren Polizeimotorrädern die Bereiche Kleve, Kranenburg und auf niederländischem Staatsgebiet die Gemeinde Groesbeek.

2 Bilder
Als Motorraddoppelstreife bewältigten sie dabei Einsätze auf beiden Seiten der Grenze gemeinsam. Neben einer Unfallaufnahme und mehreren Schutzeinsätzen blieb auch noch genügend Zeit zur Begrüßung durch den Leiter der Polizeiinspektion Nord in Kleve, Hans-Jürgen Grundmann und den Leiter der Polizeihauptwache Kleve, Bruno Derksen.

Auch in den Niederlanden wurde der deutsche Kollege freundlich aufgenommen und bekam eine besondere persönliche Führung durch die Dienststelle und die Streifenbezirke in Groesbeek.

Die gemeinsame Motorradstreife ist Bestandteil einer regelmäßigen Zusammenarbeit mit der Regio Tweestromland und der Polizeiinspektion Nord der Kreispolizeibehörde Kleve. Neben der gegenseitigen Unterstützung bei Sondereinsätzen und Volksfesten finden seit einigen Monaten auch regelmäßige gemeinsame Streifen im normalen polizeilichen Alltag statt.

Die neue gemeinsame Motorradstreife ist dabei ein weiterer konkreter Schritt auf dem Weg zu einer gelebten gut nachbarschaftlichen europäischen Zusammenarbeit. Fotos sind beigefügt und können veröffentlicht werden.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Donnerstag gegen 12 Uhr mittags erlebte ein älteres Ehepaar aus Petershagen Döhren eine böse Überraschung: am hinteren Außenbereich des Wohnhauses standen ... mehr
am 08.04.2010 12:00
von Thorsten Wiese     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung