Action und Infos unter dem Blaulicht

Königsbrunn, St.-Johannes-Straße | am 10.05.2010 - 10:10 Uhr | Aufrufe: 52

„Heiß hergehen“ soll es beim 1. Königsbrunner Blaulichttag am kommenden Sonntag, 16. Mai, auf dem Festgelände an der St.-Johannes-Straße. Das bezieht sich nicht nur auf die Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr und weiterer Rettungsorganisationen.

Das schließt auch die Angebote an Würstchen und Grillfleisch ein, mit denen sich die Besucher des Aktionstages versorgen können.

Das umreißt insgesamt das Angebot an Action und Information, das die in der Brunnenstadt tätigen Hilfsorganisationen und Ordnungskräfte für die Premiere auf die Beine stellen. Von 10 bis 17 Uhr ist dort ein abwechslungsreiches Programm über die vielen Aktivitäten unter dem Blaulicht geboten.

Doch bevor es so weit ist, liegt noch viel Arbeit in den Händen der Organisatoren. Angestoßen wurde das Projekt von der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn und der örtlichen Rotkreuz-Bereitschaft. Mit dabei sind außerdem die Wasserwacht Königsbrunn, eine Abteilung der Königsbunner Bereitschaftspolizei, die Polizeiinspektion Bobingen sowie die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Augsburg. Auch die Stadtwerke Königsbrunn und die Kommunale Verkehrsüberwachung nutzten die Gelegenheit, um ihre Aktivitäten dem Bürger darstellen. Der Königsbrunner Verein „Historische Feuerwehrfahrzeuge“ wird ein renoviertes Tanklöschfahrzeug aus den 60er-Jahren vorstellen.

Das kann ebenso unter die Lupe genommen werden wie die aktuellen Einsatzfahrzeuge der Wehr. An deren Schlauchturm wird eine Abseilübung gezeigt. In einem Übungsbecken können Besucher den Einsatz von Rettungstauchern verfolgen. „Außerdem zeigen wir bei einer großen Einsatzübung, wie Personen aus einem Unfall-Pkw gerettet werden“, verrät Feuerwehrkommandant Rainer Schmid.

Nachwuchs ansprechen
Infos und Vorführungen gibt es auch über die Radarkontrollen des Kommunalunternehmens Verkehrsüberwachung Schwaben Mitte. Die Polizei spricht potenziellen Nachwuchs an und hat - sofern es die Umstände zulassen - auch einen neuen Polizeihubschrauber vor Ort.

Die Veranstalter sorgen auch dafür, dass die Besucher an diesem Tag ein gutes Angebot an Speis und Trank vorfinden. Der Erlös daraus geht an den Hilfsfonds Königsbrunn für Bürger in Not.

 

Mehr Information zum 1. Blaulichttag in Königsbrunn finden Sie hier:

Königsbrunner BLAULICHTTAG

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Taucher der Wasserwacht stiegen in ein verglastes Becken, die Freiwillige Feuerwehr ließ mit ohrenbetäubendem Lärm Spraydosen explodieren. Der Versuch, brennendes Speiseöl mit ... mehr
am 17.05.2010 09:56
von Martina PetzFrau     
Am Sa., 11. Juli 2009 fand in Ruhpolding ein großes Sommernachtsfest der Rettungsorganisationen statt. Veranstalter waren das Deutsche Rote Kreuz, die Bergwacht Bayern sowie die Freiwillige Feuerwehr ... mehr
am 11.07.2009 11:00
von Michi FliegeFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung