Am Steuer eingeschlafen

Paderborn | am 29.03.2010 - 10:08 Uhr | Aufrufe: 45

"Ich bin am Steuer eingeschlafen!", so die Reaktion eines jungen Autofahrers gegenüber Polizeibeamten. Der PKW-führer hatte am Sonntagmorgen in Steinhorst kurz zuvor einen Unfall verursacht. Der 24-jährige hatte nach eigenen Angaben gegen 07.50 Uhr die Kaunitzer Straße aus Richtung Kaunitz kommend in Fahrtrichtung Steinhorst befahren.

Wenige Meter vor dem Ortseingang war der Peugeotfahrer nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dabei hatte er zunächst einen Straßenbaum gestreift, ehe er frontal gegen einen zweiten Baum stieß, dessen Krone dabei abbrach. Der junge Mann aus Delbrück wurde leicht am Kopf verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Salzkotten gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Diese Aktion ist schon jetzt ein Internet-Hit: Ein Offenbacher Polizist wiegte am Dienstagmittag ein Baby in den Schlaf, indem er das Auto schaukelte, in dem das Kind schrie. mehr
am 19.10.2016 10:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem schweren Unfall in Donauwörth sind am Samstagabend sechs Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Nach Polizeiangaben war kurz nach 19 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin auf der ... mehr
am 03.08.2009 16:58
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung