Aufgriff von 14 unerlaubt eingereisten Personen

Löbau-Reichenbach | am 19.05.2010 - 05:00 Uhr | Aufrufe: 103

In den Morgenstunden des 19.05.2010 wurden insgesamt 14 unerlaubt eingereiste Personen festgenommen. Zunächst stellte eine Streife der Landespolizei gegen 05.20 Uhr drei Personen an der Bundesstraße 6, auf Höhe der Ortschaft Rosenhain fest.

Nach dem Bekanntwerden des Sachverhalts wurde durch Streifen der Bundespolizeiinspektionen Ebersbach und Ludwigsdorf und mit Unterstützung durch den Bundespolizeihubschrauber eine sofortige Nachsuche eingeleitet. Den entscheidenden Hinweis erhielten die Beamten von einem aufmerksamen Bürger, so dass gegen 07.25 Uhr im Bereich der Ortschaft Reichenbach - Borda eine Gruppe von weiteren neun Personen festgenommen werden konnte. Mit Unterstützung der Landespolizei wurden gegen 09.00 Uhr eine weitere Person im Bereich des Bahnhofes Reichenbach und gegen 09.05 Uhr eine Person in einem Taxi in der Nähe von Hochkirch festgestellt.

Keine der festgestellten Personen führte aufenthaltslegitimierende Dokumente für die Bundesrepublik mit sich. Somit bestand bei den ausschließlich männlichen Personen der Verdacht der unerlaubten Einreise und des unerlaubten Aufenthalts in Deutschland.

Bei den Festgestellten handelt es sich um acht Palästinenser, drei Iraker, zwei Inder und einen Iraner. Alle Personen wurden zur weiteren Bearbeitung zur Dienststelle Ebersbach verbracht. Laut eigenen Aussagen wurden die Männer für Summen zwischen 6000,- und 7000,- Euro aus dem arabischen Raum bis nach Deutschland geschleust.

Die Ermittlungen mit der Zielrichtung, die Hintermänner der Einschleusung aufzudecken, dauern an.

 

--------------------------------------------------
Bildautor: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im Landkreis Passau entdeckte die Polizei mehrere Flüchtlinge auf der A3. Wie sich herausstellte, waren die Syrer und Iraker in einem Krankenwagen nach Deutschland geschleust worden. mehr
am 25.02.2015 11:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Der indische Kapitän eines Tankschiffes aus Panama hat seinen Landgang scheinbar standesgemäß feiern wollen. Volltrunken sprang er gestern Nacht auf mehreren Autos herum und ... mehr
am 27.10.2013 00:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung