Augsburg: Wohnungsbrand an der unteren Jakobermauer

Augsburg | am 06.04.2011 - 09:45 Uhr | Aufrufe: 265

Gegen 9:45 Uhr wurden die Löschzüge der Hauptwache und der Südwache der Berufsfeuerwehr Augsburg zur Unteren Jakobermauer gerufen.

Augsburg: Wohnungsbrand an der unteren JakobermauerBeim Eintreffen der Feuerwehr qualmte schwarzer Rauch aus dem Fenster im 5.OG. Eine Person wurde von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

Insgesamt wurden zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasinhalation ins Krankenhaus gebracht. Der Wohnungsbrand wurde mit einem C-Rohr (Druckluftschaum-Gemisch) gelöscht.

Der Sachschaden wird auf 50 000 € geschätzt. Durch eine effektive Überdruckbelüftung konnten die Bewohner, trotz Löschangriff, in den Wohnungen verbleiben.

Die neben, darunter und darüber liegenden Wohnungen von der Brandwohnung wurden auf Rauchgasrückstände kontrolliert.

Der Rettungsdienst war mit 2 Notärzten;dem Einsatzleiter Rettungsdienst ( ELRD ) und drei Rettungswägen ( RTW ) vor Ort. Die Berufsfeuerwehr setzte insgesamt 9 Fahrzeuge ein. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Quelle: Berufsfeuerwehr Augsburg

Ähnliche Meldungen:

Wohnungsbrand in Grube

WohnungsBRAND in Grube

 

Stoppenberg: Feuer brennt "Haus auf Zeit" komplett ab

Stoppenberg: Feuer brennt "Haus auf Zeit" komplett ab

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Mutiger Nachbar rettet behinderte Frau aus brennender Wohnung
Dramatische Szenen spielen sich am Mittwochmorgen in der Jakobervorstadt in Augsburg ab. Das Appartment einer 68-jährigen Frau steht in Flammen, die Frau selbst ist jedoch an den Rollstuhl ... mehr
am 06.04.2011 09:00
von Andreas RachMann     
Neue Fahrzeuge beui der Berufsfeuerwehr Augsburg
Im Jahr 2009 konnten einige neue Fahrzeuge in Dienst gestellt werden. Die Bestellungen erfolgten teilweise bereits im Jahr 2008, wurde aber in 2009 ausgeliefert. mehr
am 14.12.2009 13:02
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung