Ausrüstung der Feuerwehr zu teuer?

Wie diese Woche in Günzburg, so auch in Burgau. Die Feuerwehr ist den Stadträten nicht nur lieb, sondern vor allem auch teuer. Schuld sind nicht die Floriansjünger. Angesichts der gelegentlichen Beschaffungskosten, so versicherte Feuerwehrkommandant Hans-Peter Merz im Burgauer Stadtrat, zucke auch er bisweilen zusammen.

Ausrüstung der Feuerwehr zu teuer?Es sind der fehlende Wettbewerb unter den wenigen deutschen Anbietern, außerdem die stetig neuen DIN- und Euronormen, die die Preise nach oben treiben und immer wieder für teure Neubeschaffungen sorgen. In Burgau ist die 1987 beschaffte Schlauchaufhängung defekt. Eine Reparatur würde bis zu 15 000 Euro kosten, bei einem Neupreis von etwa 22 500 Euro ein Unsinn. Nach den Richtlinien des Innenministeriums wird diese Ersatzbeschaffung nicht gefördert. Geld gebe es nur, wenn die Gerätschaften zur Schlauchpflege und Schlauchtrocknung komplett neu beschafft werden, teilte Bürgermeister Konrad Barm im Stadtrat mit. Abzüglich der staatlichen Zuschüsse (19 500 Euro) muss Burgau damit 54 300 Euro hinblättern. Dem Stadtrat blieb nichts anderes übrig, als dem Kauf der Geräte zuzustimmen. In Zukunft werde Burgau aber kaum noch das Geld haben, alle Neuanschaffungen zu tätigen, meinte Karlheinz Mayländer (FDP/Freie Bürger). Jürgen Pauer (Freie Wähler) erklärte, die ganzen Probleme müssten endlich auf höherer politischer Ebene angegangen werden.

Ein kleines Zuckerl hatte Kommandant Merz doch noch parat. Denkbar sei, die Burgauer Schlauchpflegeanlage umliegenden Feuerwehren zur Nutzung anzubieten - als Dienstleistung und gegen einen kleinen Obolus natürlich.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Für seinen Mut und seine Liebe zur Feuerwehr bekam der an einem Gehirntumor leidende 5-jährige Dougie nun von der Feuerwehr eine echte Feuerwehrausrüstung, inklusive Jacke, Hut und ... mehr
am 08.07.2014 13:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Keine Bevorzugung bei Feuerwehrautos
Das in Auftrag gegebene Feuerwehr-Bedarfsgutachten ist noch nicht fertig, dennoch sind schon Neuanschaffungen im Gespräch. So geht es um den Kauf zweier Fahrzeuge für die Freiwillige ... mehr
am 30.07.2010 10:23
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung