Auto gegen Garage: schwerverletzt

Minden | am 22.03.2010 - 09:55 Uhr | Aufrufe: 153

Schwer verletzt wurde am Montagmorgen eine 23-jährige Autofahrerin, als sie im Stadtteil Bärenkämpen mit ihrem Pkw gegen eine Garagenwand prallte. Der Wagen drang seitlich mit dem Vorderrad ein und riss ein Loch in die Rückwand. Da die Fahrerin, sie saß allein im Fahrzeug, noch nicht von der Polizei befragt werden konnte, ist der Unfallhergang noch unklar

2 Bilder
Um kurz vor 10.00 Uhr wurden die Beamten zu der Straße Sieben Bauern gerufen. Dort stand der Fiat schwer beschädigt zwischen den Häusern 26 und 28 an der Rückseite einer Garagenanlage mit insgesamt sechs Stellplätzen. Angehörige kümmerten sich bereits um die Verletzte. Wenig später brachte ein Rettungswagen die junge Frau ins Johannes-Wesling-Klinikum.

Durch den Aufprall entstand ein etwa 1 Meter mal 1,50 Meter großes Loch. Im Inneren der Garage war noch zusätzlich ein Motorrad umgefallen. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf rund 15.000 Euro.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Auto prallt gegen Baum: Fahrer stirbt
Ein Verkehrsunfall mit einem tödlich Verletzten hat sich am Samstagnachmittag zwischen Biberberg und Beuren ereignet: Ein 76-jähriger Fahrer war gegen 14 Uhr in seiner Limousine in Richtung ... mehr
am 19.12.2009 14:00
von Wilhelm SchmidMann     
Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf der B 240
Am Samstag, nachmittags gegen 14:45 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Audi-Fahrer mit seinem gleichaltrigen Beifahrer aus Polle die Bundesstraße 240, von Capellenhagen kommend, in Richtung ... mehr
am 15.05.2010 14:45
von Rebecca Lange     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung