Autofans außer Rand und Band: Polizei rüstet sich für "Car-Freitag"

Der „Car-Freitag“ – nein, das ist kein Tippfehler – ist für die Auto-Tuning-Szene das absolute Highlight in der Osterzeit. Deshalb bereitet sich die hessische Polizei auf legale und illegale Treffen der Szene in mehreren Städten vor.

Wie die Hessenschau berichtet, kündigten die Behördensprecher verstärkte und intensive Kontrollen in Frankfurt, Limburg und Fulda ein am Karfreitag an. Am Treffpunkt der Autobegeisterten in Frankfurt plant die Polizei, mit zahlreichen Kräften am Ort des Geschehens aufzuwarten, damit es nicht zu Verkehrsbehinderungen, Lärmbelästigung oder sonstigen Verstößen kommt. Über das Internet wollen die Beamten die Szene im Voraus über die bevorstehenden Kontrollen informieren.

Mehrere hundert Verstöße im Vorjahr

Im Limburg ist ein Treffen am Karfreitag gänzlich verboten. Ob sich die Autofreunde daran halten werden, ist noch unklar. Die Limburger Polizei bereitet sich deshalb auf mögliche illegale Treffen vor und betont, dass diese Verstöße gegen das Verbot polizeilich geahndet werden, wie die Hessenschau weiter berichtet. Seit dem Verbot in Limburg wurde Fulda zum Alternativquartier der Limburger Tuning-Szene. Auch hier wird die Polizei mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften den Hauptreffpunkt an einer Tankstelle überwachen. Im letzten Jahr kam es laut der Hessenschau aufgrund von nicht angemeldeten Treffen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen und teilweise gefährlichen Situationen. Zudem wurden mehrere hundert Verstöße festgestellt und aufgenommen. Die Polizei möchte sich aus diesen Gründen in diesem Jahr besonders gut für den Feiertag wappnen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Landeskriminalamt Hessen: Sicherungstechnik erschwert Beutezug
In der hessischen polizeilichen Kriminalstatistik 2008 wurden insgesamt 8.971 Fälle von Einbruchdiebstahl aus Büro-, Fabrikations-, Werkstatt- und Lagerräumen sowie 2.713 Fälle ... mehr
am 16.12.2009 11:20
von Andrea Friedl     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung