Bundeswettkampf der Johanniter in Leipzig

Leipzig | am 16.06.2009 - 18:41 Uhr | Aufrufe: 391

Beim Bundeswettkampf der Johanniter in Leipzig mussten die Gruppen aus Augsburg und Marktoberdorf zeigen, was sie alles können.

Olympiade der Retter_3

61 Bilder
Mehr als 2.000 Johanniter aus ganz Deutschland sind am vergangenen Wochenende in Leipzig zusammengekommen, um sich in den Erste-Hilfe-Disziplinen und Rettungstechniken zu messen. Die jüngsten Teilnehmer bei der "Olympiade der Retter" waren sechs Jahre alt, die ältesten ehrenamtlichen Lebensretter bei den Johannitern haben das Rentenalter bereits seit Langem erreicht. Aus Schwaben waren auch insgesamt vier Mannschaften aus Augsburg und Marktoberdorf dabei, die in ihrer Kategorie die Spitzenplätze in die Heimat holten. Die besten Nachwuchsretter im Alter von sechs bis elf Jahren kommen aus Marktoberdorf, die ehrenamtliche Rettungsdienstmannschaft aus Augsburg sind Dritter im Bundesvergleich der Rettungskräfte.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bundeswettkampf der Johanniter 2011
Mehr als 1500 Johanniter aus ganz Deutschland sowie Gäste aus Lettland, Polen und Ungarn werden am 14. Mai zum 22. Bundeswettkampf in Erster Hilfe in Dortmund erwartet, unter ihnen rund 400 ... mehr
am 14.05.2011 11:00
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung