Dachstuhlbrand Schnuttenbach

Schnuttenbach | am 01.07.2009 - 17:18 Uhr | Aufrufe: 326

Völlig ausgebrannt ist am Montagmorgen, 29. Juni 2009, gegen 8.30 Uhr eine Dachgeschosswohnung im Offinger Gemeindeteil Schnuttenbach. Zwei Bewohner wurden nach Rauchvergiftungen von den Hilfskräften des Roten Kreuzes behandelt. Insgesamt etwa 100 Feuerwehrmänner aus Schnuttenbach, Offingen, Burgau, Gundremmingen und Rettenbach löschten den Brand der Alarmstufe 3.

Dachstuhlbrand Schnuttenbach

2 Bilder
Die Temperaturen im Inneren des Hauses waren so hoch, dass sich sogar Helmvisiere verformten. Die Polizei in Burgau schätzt den Schaden nach ersten Erkenntnissen auf über 100000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache wurde die Kriminalpolizei aus Neu-Ulm hinzugezogen.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Sämtliche Feuerwehren mussten am Montagmorgen zu einem Großeinsatz in Offinger Stadtteil Schnuttenbach ausrücken. Das Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses war in Brand geraten.Gegen 8.30 Uhr ... mehr
am 29.06.2009 08:30
von Michi FliegeFrau     
Am Freitagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand gerufen. Schon auf der Anfahrt erkannten die Einsatzkräfte starke Rauchschwaden. Während  sich die  ... mehr
am 26.02.2010 15:47
von Thomas Heinold     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung