Das BBK berät zum Brandschutz auf der Grünen Woche in Berlin

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) berät zum Brandschutz vom 21.01. bis zum 30.01.2011 auf der Grünen Woche in Berlin.

Grüne Woche Berlin 2011Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist auch in diesem Jahr wieder in Gemeinschaft mit einem Ausstellungsstand auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten. Das BBK informiert dort über Möglichkeiten des Selbstschutzes im privaten Bereich und den Brandschutz. Darüber hinaus werden Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements im Bevölkerungsschutz bei der Freiwilligen Feuerwehr und bei Hilfsorganisationen dargestellt. Auf Wunsch gibt es Empfehlungen zur Berufswahl.
 
Die Internationale Grüne Woche ist die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau und für die gesamte Bevölkerung zugänglich.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
BBK informiert über Brandschutz und Ehrenamt auf der "Internationalen Grünen Woche" in Berlin
Zusammen mit der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung war das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) auf der Grünen Woche vom ... mehr
Neuauflage des BBK-Handbuchs „Betriebliche Pandemieplanung“
Die alljährlich auftretende saisonale Grippewelle ist wieder da. Auch wenn sie keine Pandemie ist, so erinnert sie uns daran, dass eine Grippepandemie für viele Unternehmen weit reichende ... mehr
am 07.01.2011 09:00
von Tina FladerMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung