Die Rettung des roten Mannes

Augsburg | am 18.01.2011 - 15:00 Uhr | Aufrufe: 253

Am 18.01.2011 gegen 15:00 Uhr informierte eine aufmerksame Mitbürgerin die Berufsfeuerwehr Augsburg, dass im angrenzenden Proviantbach direkt auf Höhe der Hauptwache, eine leblose Person im Wasser liegt.

Berufsfeuerwehr Augsburg Rettung aus Fluss

2 Bilder
Sofort liefen Feuerwehrmänner zum Proviantbach, konnten aber schnell Entwarnung geben. Bei dieser angenommenen leblosen Person, handelte es sich nicht um einen toten Mann sondern nur um einen roten Overall. Das Kleidungsstück fiel vermutlich aus einem Altkleidersack und sah einer leblos im Wasser treibenden Person verblüffend ähnlich. Die Feuerwehr "barg" den Overall und entsorgte anschließend auch den Altkleidersack.

Die Feuerwehr Augsburg wünscht sich aufmerksame Bürger die nicht wegschauen und nicht zögern Hilfe zu holen.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wasserrettungsübung der BRK-Wasserwacht Augsburg-Stadt
Am vergangenen Samstag übte die BRK-Wasserwacht den Ernstfall.  Um kurz vor 10 Uhr wurden alle 4 Schnelleinsatzgruppen der BRK-Wasserwacht in Augsburg alarmiert. mehr
am 25.04.2010 09:55
von Manuel Holder     
Einen grausigen Fund machten die Feuerwehrschüler der staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg am Donnerstag bei einer Übung auf dem Main. Sie fanden eine männliche Wasserleiche. mehr
am 12.05.2014 08:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung