Digitalfunk

CSU-Staatssekretär greift Seehofer offen an

Kaum ist die Bundestagswahl vorbei, schon erlebt Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) die erste Rebellion in den eigenen Reihen. Innenpolitiker aus der CSU, die sich um Bayerns Ansehen in der Sicherheitspolitik sorgen, laufen Sturm.
Der Grund: Seehofer hat einen mühsam ausgehandelten Kompromiss zur Finanzierung des Digitalfunks für Polizei, Feuerwehren und Rettungsdienste platzen lassen. Scharfe Kritik kommt auch vom Präsidenten des Gemeindetags,

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Es wird Zeit, dass der Digitalfunk für Polizei und Rettungskräfte endlich kommt. Darin sind sich alle einig. Doch wer das teure System finanziert, ist völlig offen. Während die kommunalen ... mehr
am 14.10.2009 12:55
von retter.tvretter.tv user logo     
Innenminister Joachim Herrmann übergibt Katastrophenschutzfahrzeug: mehr
am 19.04.2009 00:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung