Einsatz der Bundespolizei bei Seeunfall südlich Helgoland

Cuxhaven | am 11.01.2011 - 22:50 Uhr | Aufrufe: 305

Am 11.01.2011 um 22:50 Uhr kollidierte aus bisher unbekannten Gründen ca. 7 Seemeilen südlich der Insel Helgoland der niederländische Fischkutter "BEREND CORNELIS" mit dem Tanker "BERTINA", Heimathafen Bahamas. Der Tanker setzte seine Fahrt aus bisher ungeklärter Ursache Richtung Brunsbüttel fort. Ob auch am Tanker Schäden eingetreten sind, ist bisher nicht bekannt.

Einsatz der Bundespolizei bei Seeunfall südlich HelgolandDie Bundespolizei erreichte mit dem Einsatzschiff BP 24 "Bad Bramstedt" den Unfallort und traf erste Maßnahmen. Da einer der beiden Besatzungsmitglieder des Fischereifahrzeuges eine Kopfverletzung aufwies, lief die "Bad Bramstedt" mit dem Fischkutter zum Zwecke der ärztlichen Behandlung, Dokumentation der Unfallschäden und Klärung des Unfallhergangs den Hafen Helgoland an. Der Verletzte wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus Helgoland entlassen.

Der Fischkutter weist nach jetzigem Ermittlungsstand Beschädigungen in Form von Kaltverformungen und einem ca. 10x10 cm großen Loch oberhalb der Wasserlinie im Heckbereich auf. Die Höhe des Schadens ist bisher unbekannt.

Gewässerverunreinigungen im Bereich des Unfallortes wurden nicht festgestellt. Die Unfallursache ist unbekannt.

Weitere Ermittlungen werden durch die zuständige Wasserschutzpolizei in Husum durchgeführt.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Samstag den 16.10.12010 heißt es ab 16:30 Uhr in der Niebüller Stadthalle "Falsche Tatktik - Große Schäden". Als Gastreferent konnte Oberbrandrat Dr. Markus Pulm von der ... mehr
am 16.10.2010 19:00
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Vormann Steffens Schiff Rettung
Bei einem Sturz in eine Luke hat sich ein Seemann auf einem Saugbagger in der Jade-Weser-Mündung in den frühen Morgenstunden am Mittwoch, dem 16.2.2011, so schwer verletzt, dass er ... mehr
am 16.02.2011 11:21
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung