Einsatzfahrzeug der Feuerwehr verunglückt und prallt gegen Baum

Ostholstein/Plön | am 08.12.2017 - 12:52 Uhr | Aufrufe: 1126

Am Dienstag kam es auf der B 202 in Höhe der Kreisgrenze zwischen den Kreisen Ostholstein und Plön zu einem Unfall eines Einsatzfahrzeugs der Freiwilligen Feuerwehr Süderort (Stadt Fehmarn).

Wie der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein berichtet, war das Fahrzeug mit einer Person besetzt und auf dem Weg nach Preetz zu einem Inspektionstermin in einer Fachwerkstatt. Als es an einer Stelle nach rechts auf die weiche Bankette kam, brach es aus und prallte gegen einen Baum. Während der Unfallfahrer nur leicht verletzt wurde, entstand am Einsatzfahrzeug hoher Sachschaden, der es einsatzunfähig macht. Der Fahrer wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen und befinde sich laut einer Stellungnahme der Freiwilligen Feuerwehr Süderort nach dem ersten Schock wieder auf dem Wege der Besserung. Um die Aufräumarbeiten kümmerten sich die Feuerwehren Kaköhl-Blekendorf, Sechendorf und Nessendorf aus dem Kreis Plön, die auch die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle unterstützten.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Vergangene Woche wurde ein Heizungsmonteur aus Plön zu 900 Euro Strafe verurteilt, weil er eine Heizung fahrlässig gewartet hatte und somit die Familie gefährdet. mehr
am 15.04.2013 10:19
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Gegen Baum geprallt
Bei einem Alleinunfall auf der Trothastraße hat eine 29-jährige Autofahrerin am Dienstag schwere Verletzungen erlitten. Die Audifahrerin fuhr gegen 09:05 Uhr auf der Trothastraße ... mehr
am 28.09.2010 09:05
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung