Extremer Unfall: Lastwagen an Bahnbrücke völlig zerstört

In der Nacht zu Mittwoch ist die Bahnbrücke an der Lanxess-Arena in Köln-Deutz dem Fahrer eines Sattelzuges zum Verhängnis geworden. Der Transporter wurde dabei komplett zerstört.

Der Lebensmitteltransporter blieb mit dem Aufbau an der Brücke hängen und riss auf einer Länge von 14 Metern auf. Die Aufräumarbeiten durch Spezialfahrzeuge dauerten bis in die Morgenstunden.

Brückenhöhe falsch eingeschätzt

Gegen 3 Uhr war der Lkw-Fahrer auf der Deutz-Mülheimer-Straße in Richtung Deutz gefahren und hatte übersehen, dass überhöhte Fahrzeuge nur in der Brückenmitte durchfahren können. Nach dreieinhalb Stunden waren rechtzeitig vor dem Berufsverkehr alle Trümmerteile und der demolierte Transporter von der Straße geräumt.

Text- und Bildquelle: Polizei Köln

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Gegen 17:25 Uhr fuhr ein 39-jähriger Sprinterfahrer auf der B 68 in Richtung Paderborn.  Bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 68 entstand am Dienstag, 06.04.2010 an einem ... mehr
am 06.04.2010 17:25
von Christian HoferMann     
Der Dauerregen hat am Samstagvormittag den Bubesheimer Bach über die Ufer treten lassen. Dramatisch wurde es an der Grottenau-Brücke in Bubesheim, die mit ihrem kleinen Durchmesser die Wassermassen ... mehr
am 27.06.2009 08:00
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung