Fachsymposium für Feuerwehren: Vorträge gepaart mit Praxistests, Wissenstransfer und eigenen Erlebnissen

Heilbronn | am 28.05.2011 - 09:00 Uhr | Aufrufe: 777

Das „Fachsymposium mit Praxistest für Feuerwehren“ fand am Samstag dem 28.Mai 2011 in Marbach statt. Die Veranstaltung informierte über moderne, aufeinander abgestimmte persönliche Schutzausrüstung. Im Mittelpunkt standen Schutz- und Sicherungskonzepte, welche bestmöglich in sich vereint und aufeinander abgestimmt sind.

Fachsymposium für Feuerwehren.jpg

3 Bilder
Über 50 Teilnehmer informierten sich bei den Fachvorträgen am Vormittag über spezielle Schutzausrüstung für Feuerwehren. Vertreter aus Forschung und Wirtschaft der Firma W.L. GORE & Associates GmbH stellten Informationen und Erfahrungen aus dem Bereich Bekleidung vor:

- Herr Dirk Stephan (W.L. Gore & Associates,Inc) erklärte den interessierten Teilnehmern die verschiedenen Kriterien bei der Verbindung von Schutz und Komfort im Bereich Bekleidung.

- Dipl. Ing. Barbara Schrobsdorff (Hohensteiner Institut) berichtete über die Materialprüfungen der Bekleidungskomponenten, EU-Richtlinien und die Zertifizierung der Feuerwehrbekleidung sowie rechtliche Grundlagen und
Aspekte der Integration von Sicherungs- und Rettungssystemen (PSA).
 

- Axel Manz (BORNACK FALLSTOP rescue) berichtete über die Geschichte des Feuerwehrspezifischen Anseilschutzes und über die neusten Erkenntnisse aus der Entwicklung.


Über sichern in Höhen und die einfache Rettung aus Höhen und Tiefen informierte Peter Klumpp (BORNACK FALLSTOP rescue).

Jochen Thorns (Stadtbrandmeister/ Feuerwehrkommandant Freiwillige Feuerwehr Filderstadt) zeigte direkte Erfahrungen aus der täglichen Anwendung von Schutzausrüstungen auf und berichtete über die Auswahl der Bekleidung. Dazu erklärte er, worauf die FF Filderstadt bei der Beschaffung besonders achtete.

Neben den informativen Vorträgen konnten die Teilnehmer verschiedene Sicherungskonzepte mit unterschiedlichen Kombinationen von Bekleidungs- und Anseilschutz an realistischen Trainingsstationen testen und informieren.

Weitere Informationen unter www.bornack.de.

Quelle: BORNACK GmbH & Co. KG

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 28. Mai 2011 veranstaltet die Firma BORNACK in ihrem Trainings- und Eventzentrum in Marbach am Neckar ein Fachsymposium zu moderner Feuerwehrschutzkleidung mit integriertem Sicherungssystem. In ... mehr
am 28.05.2011 09:00
von Michael FliegeMann
Auch in diesem Jahr wird das Wipfelfeuer als Leitveranstaltung in dem Bereich der Vegeationsbrandbekämofung stattfinden! In diesem Jahr laden gemeinsam mit der Feuerwehr Braunschweig herzlich am ... mehr
am 15.06.2010 12:07
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung