Fahrer stirbt nach Rutschpartie

Nordendorf | am 12.03.2010 - 10:03 Uhr | Aufrufe: 55

Eine Rutschpartie auf der glatten Bundesstraße bei Nordendorf endete gestern für einen 61-Jährigen tödlich: Der 61-Jährige starb, nachdem sein Auto gegen Bäume geprallt war. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer auf der linken der beiden Spuren unterwegs gewesen war.

Fahrer stirbt nach RutschpartieVor ihm sei auf dem rechten Fahrstreifen ein Laster gefahren, so die Polizei. Der Lkw-Fahrer habe kurz vor dem Unfall den linken Blinker gesetzt, sodass der Audi-Fahrer dachte, dass der Lastwagen auf die linke Spur ausscheren werde. Deshalb habe der 61-Jährige stark abgebremst und geriet ins Schleudern. Die Polizei Gersthofen (0821/323-1811) bittet um Hinweise.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Das neue Hilfeleistungsfahrzeug, kurz HLF 20/16, steht seit Juni im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Nordendorf und erhielt jetzt den kirchlichen Segen durch Kaplan Pater Paul Devassy. Nach der ... mehr
am 18.07.2010 12:00
von Thorsten Wiese     
Am Mittwoch kam ein Streufahrzeug von der Straße ab, drehte sich um die eigene Achse und kippte um. mehr
am 08.12.2016 09:07
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung