Fahrradfahrerin schwer verletzt

Bergisch Gladbach | am 28.07.2010 - 20:45 Uhr | Aufrufe: 8

Auf dem Radweg der Straße An der Gohrsmühle war gestern (28.07.2010) gegen 20.45 Uhr eine 29-Jährige in Richtung Kürten unterwegs. Vermutlich war sie in Gedanken, als sie mit ihrem Rad an der Einfahrt zu einem Firmengelände vorbeikam.

Fahrradfahrerin schwer verletztDer Verkehr wird an dieser Stelle für alle Verkehrsteilnehmer per Ampel geregelt. Dort bemerkte sie einen Pkw Toyota nicht, dessen 57-jähriger Fahrer aus der Firmenzufahrt bei Grünlicht nach links in Richtung Köln abbiegen wollte. Die Radfahrerin prallte seitlich gegen das Auto und kam zu Fall. Der Toyota-Fahrer übernahm sofort die Erstversorgung. Mit schweren Verletzungen musste sie jedoch mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Schaden am Fahrrad wird auf 100 Euro geschätzt, der am Toyota auf 1.000 Euro.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
83-jährige Fahrradfahrerin in Langenfeld schwer verletzt
Am Montagnachmittag des 14.11.2011, gegen 14.55 Uhr, kam es auf der in einer 30-Km/h-Zone gelegenen Kreuzung Kronprinzstraße / Kurfürstenweg in Langenfeld-Wiescheid zu einem ... mehr
am 14.11.2011 14:55
von Christian HoferMann     
Polizei_Unfall_bergisch Gladbach
Am gestrigen Dienstag (18.05.2010), gegen 14.45 Uhr befuhr ein 67-Jähriger aus Bergisch Gladbach mit seinem Pkw Citroen (Foto) den Rather Weg aus Richtung Köln kommend in Richtung ... mehr
am 19.05.2010 13:04
von Thorsten Wiese     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung