Feuer vernichtet Heustadel

Buch/Obenhausen | am 30.06.2009 - 12:30 Uhr | Aufrufe: 108

Knapp hundert Tonnen Heu wurden am frühen Dienstagnachmittag im Bucher Ortsteil Obenhausen ein Raub der Flammen. Menschen kamen durch das Feuer nicht zu schaden. Durch den konzentrierten Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf zwei unmittelbar daneben liegende Maschinenhallen verhindert werden. So blieben die darin stehenden wertvollen landwirtschaftlichen Geräte unbeschädigt blieben.

Kurz nach 12.30 Uhr bemerkten Familienangehörige des Hofbesitzers, dass aus dem Heustadel an der Nordholzer Straße Rauch drang; zuvor waren sie durch krachende Dachplatten aufmerksam geworden. Angeblich war der Brand auch in der Nachbarschaft beim Beerenpflücken bemerkt worden. So wurden sofort die Feuerwehren aus Obenhausen-Dietershofen, Buch und Illertissen alarmiert, die mit allen verfügbaren Kräften ausrückten.

Innerhalb kurzer Zeit konnte so von rund fünfzig Mann und acht Fahrzeugen aus mit vereinten Kräften gegen das Feuer angegangen werden. Nachdem die örtliche Wasserversorgung an mehreren Stellen angezapft war, stand auch genügend Löschwasser zur Verfügung.

Kreisbrandrat Alfred Raible (Illertissen), koordinierte den Einsatz in der ersten Stunde gemeinsam mit Kreisbrandinspektor Dr. Bernhard Schmidt (Altenstadt), dem örtlichen Kommandanten Wolfgang Martin, dem Illertisser Kommandanten Erik Riedel und Zugführer Markus Konrad aus Buch. Der Löschangriff konzentrierte sich vor allem auf die Rettung der Maschinenhallen. Dieses Ziel konnte innerhalb einer Stunde erreicht werden.

Dann konnten die ersten Einsatzfahrzeuge und Mannschaften wieder abrücken. Die Illertisser Drehleiter sowie weitere Wehrmänner aus Buch und Obenhausen-Dietershofen blieben mit ihren Geräten für Nachlöscharbeiten an der Einsatzstelle. Ebenfalls in Bereitschaft blieb ein Rettungswagen des Roten Kreuzes. Die Höhe des Sachschadens bezifferte Kreisbrandrat Raible in einer ersten Schätzung auf circa 60.000 Euro.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Einfamilienhaus in Flammen: Zwei Menschen verletzt
In Buch-Obenhausen (bei Illertissen) ist am frühen Samstagabend in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. mehr
am 15.12.2012 10:42
von Wilhelm SchmidMann     
Buch-Obenhausen Knapp hundert Tonnen Heu wurden am frühen Dienstagnachmittag im Bucher Ortsteil Obenhausen ein Raub der Flammen. Menschen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Durch den ... mehr
am 30.06.2009 14:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung